Breitner
Maschinenbauer aus Schwäbisch Hall

> Anzahl Mitarbeiter
100-249
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
10 - 50 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1960

BREITNER GmbH & Co. KG

Daimlerstr. 43
74523 Schwäbisch Hall

Kreis: Schwäbisch Hall
Bundesland: Baden-Württemberg


Telefon: 0791-95035-0
Web: breitner.de


Kontakte

Geschäftsführer
Volker Breitner
Achim Breitner

Gruppe/Gesellschafter

Breitner Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRA 570530
Amtsgericht Stuttgart HRB 570370
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE280114021

wer-zu-wem-Ranking

Platz 19.044 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Breitner ist eine mittelständische Firma, die ihr Hauptaugenmerk auf Abfüllanlagen richtet. Das Maschinenspektrum umfasst unter anderem Füllmaschinen, die in der Regel mit Durchflussmesstechnik ausgestattet sind. Breitner bietet Linear-Füllmaschinen für Leistungen bis zu 120 Gebinden pro Minute, Rundlauf-Füllmaschinen und Füll- und Verschließmaschinen.

Ebenso fest im Produktportfolio verankert sind Verschließmaschinenkonzepte. Hierzu zählen Linear-Verschließmaschinen - für Schraubverschlüsse, Aufdrückverschlüsse, Dispenserpumpen, Sprühpumpen und Triggerpumpen - sowie Rund-Verschließmaschinen mit Drehmomentkupplung beziehungsweise mit servogesteuerten Schraubspindeln.

Darüber hinaus besteht das Sortiment aus Etikettiermaschinen für einseitiges Etikettieren von Flaschen und Kanistern sowie aus Rundumetikettieren von runden Flaschen. Hinzu kommen Etikettiermaschinen für ein- und zwei- und dreiseitiges Etikettieren von Kanistern. Vervollständigt wird das Spektrum durch Flaschenaufsteller mit integriertem beziehungsweise separatem Flaschenbunker.

Die Maschinen werden von vielen namhaften Herstellern im In- und Ausland eingesetzt. Anwendung finden die Maschinen in erster Linie in der Kosmetik, Lebensmittel- und Chemiebranche. Darüber hinaus greifen Unternehmen aus dem Pharmaziebereich auf die Produkte von Breitner zurück.

Die Anfänge der Maschinenfabrik lassen sich bis ins Jahr 1960 zurückverfolgen. Schon zu Beginn stand der allgemeine Verpackungsmaschinenbau im Zentrum des unternehmerischen Handelns. Breitner entwickelte den damals noch üblichen rein mechanischen Maschinenbau Schritt für Schritt weiter. Ab 1983 konzentrierte man sich darauf, das moderne Verfahren der verschleißfreien Durchflussmesstechnik auch im Füllmaschinenbau anzuwenden.

Ihren Sitz hat die Firma in der baden-württembergischen Stadt Schwäbisch Hall. Die Stadt befindet sich im gleichnamigen Landkreis, unweit der Landeshauptstadt Stuttgart. (tl)


Suche Jobs von Breitner
Maschinenbauer aus Schwäbisch Hall

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Maschinenbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.201.99.222 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog