Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Stettner Spirituosenindustrie aus Kolbermoor

Privat

Eigentümer

1949

Gründung

77

Mitarbeiter

Stettner ist eine Edelobstbrennerei und Weingroßkellerei in Kolbermoor bei Rosenheim in Bayern.

Das Unternehmen bietet eine Auswahl an Spirituosen, Sekt und Champagner, Weine aus aller Welt sowie Säfte und Mineralwasser. Weiterhin werden Gläser und Gastronomie-Zubehör verkauft.

Zu Beginn stellte das 1949 gegründete Unternehmen Trinkbranntwein und Liköre her. Schon im darauf folgenden Jahr ergänzte Stettner seine Palette mit dem Handel mit Weinen und alkoholfreien Getränken.

1969 übertrug das Benediktinerinnen-Kloster Frauenwörth die Generalvertretung für deren Klostererzeugnisse. Es folgten technische Erneuerungen und Erweiterungen des Angebots. 1990 kamen weitere Generalvertretungen für einige Weingüter hinzu. (hk)

Chronik

Adresse

Franz Stettner & Sohn GmbH

Stettner Str. 9-13
83059 Kolbermoor

Telefon: 08031-2925-0
Fax: 08031-97337
Web: www.franzstettner.de

Franz Stettner jun. ()

Ehemalige:
Franz Stettner () - bis 11.12.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 77 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1949

Handelsregister:
Amtsgericht Traunstein HRB 2228

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 511.292 Euro
Rechtsform:
UIN: DE131198658
Kreis: Rosenheim (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Stettner Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Franz Stettner & Sohn GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro