Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Cinestar Kinos aus Lübeck

Konzern

Eigentümer

1948

Gründung

3200

Mitarbeiter

Cinestar (ehemals UFA) ist der größte Kinobetreiber Deutschlands.

1991 Erwerb von Kinos in Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Sachsen. 1993 erstes Multiplex in Lübeck. 1995 entstand die Kinomarke CineStar Filmpalast in Wismar.

2003 erfolgte die Übernahme von 30 UFA-Kinos. Der Name UFA wird aus lizenzrechtlichen Gründen verschwinden. UFA steht für Universum Film AG. Die UFA gehörte zu den führenden deutschen Produktionsgesellschaften.

Seit 1998 ist die australische Gruppe Amalgamated über ihre GREATER UNION Gesellschaft zu 50 Prozent und seit 2004 zu 100 Prozent an der Kinokette beteiligt. Amalgamated Holdings Limited (AHL) ist ein führendes Unternehmen der Unterhaltungsbranche in Australien.

Auslandsaktivitäten: Weiter Kinos in der Schweiz, Österreich und Tschechien.

Gegründet wurde das Unternehmen 1948 von Hilma und Albert Kieft. ()

Chronik

1948 Gegründet von der Familie Kieft in Lübeck
1998 Amalgamated Holdings beteiligt sich mit 50 Prozent
2003 Übernahme von 30 Kinos der UFA-Gruppe
2004 Amalgamated Holdings übernimmt die restlichen Anteile

Adresse

CMS Cinema Management
Services GmbH & Co. KG
Mühlenbrücke 9
23552 Lübeck

Telefon: 0451-7030-200
Fax: 0451-7030-299
Web: www.cinestar.de

Oliver Fock (48)
Stephan Lehmann (46)
David Seargeant (66)

Ehemalige:
David Seargeant ()
Marlis Kieft ()
Oliver Fock ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 3.200 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen: 79
Gegründet: 1948

Handelsregister:
Amtsgericht Lübeck HRA 6353 HL
Amtsgericht Lübeck HRB 10205

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE266264105
Kreis: Lübeck
Region:
Bundesland: Schleswig-Holstein

Gesellschafter:
Amalgamated (au)
Typ: Konzern
Holding: Greater Union Filmpalast

Börsennotiert: Amalgamated Holdings
WKN: 906395 (AQH)
ISIN: AU000000AHD2

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
CMS Cinema Management
Services GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro