Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

CGM Compugroup Softwarehersteller aus Koblenz

Konzern

Eigentümer

-

Gründung

1183

Mitarbeiter

Die CompuGroup mit Sitz in Koblenz verkauft Softwareprodukte und Informationsdienstleistungen zur Unterstützung von medizinischen und organisatorischen Tätigkeiten sowohl in Arztpraxen als auch in Krankenhäusern.

Die Schwerpunkte der Unternehmenstätigkeit sind in drei Geschäftsfelder unterteilt:
  • Integrated Health Provider Services umfasst Entwicklung, Vertrieb und Service von Branchensoftware und Kommunikationslösungen.
  • Health Connectivity Services beschäftigt sich mit der übergreifenden Vernetzung aller Beteiligten im Gesundheitswesen.
  • Electronic Patient Services bietet als Hauptprodukt eine persönliche Gesundheitsakte für alle Bürger mit dem Namen vita-X. Ziel ist die Verbesserung von Effizienz und Qualität der medizinischen Versorgung durch Datenoptimierung.

Nach Firmenangaben werden SoftwareProdukte der CompuGroup derzeit in fast jedem zweiten deutschen Krankenhaus genutzt. Zum Kundenstamm zählen knapp 300.000 Ärzte, Krankenhäuser und andere Leistungserbringer.

Das Unternehmen ist aktuell mit rund 1.800 Mitarbeitern in neun europäischen Ländern aktiv und arbeitet eng mit etwa 300 Servicepartnern zusammen. Dabei hat Compugroup sowohl den Umsatz als auch den Gewinn im Jahr 2007 deutlich gesteigert. Die Umsätze legten im Vergleich zu 2006 um knapp 29 Prozent auf rund 180 Millionen Euro zu, wobei sich der Jahresüberschuss mit 22,8 Millionen Euro fast verdoppelte.

Anfang 2008 übernahm Compugroup die Firma Fliegel Data, die Softwarekomplettlösungen für Krankenhäuser, Kliniken und Heime entwickelt und das Krankenhaus-Informations-Systems fd-klinika vertreibt. Dadurch ist die CompuGroup einer der größten Anbieter im deutschen Markt für Krankenhausinformationssysteme. Zudem ist das Geschäft als strategisches Investment auf dem langfristig verfolgten Weg anzusehen zum weltweit führenden Anbieter auf dem eHealthMarkt aufzusteigen.

1993 übernahm Frank Gotthardt mit seiner Firma Dentev Dental den größeren Wettbewerber Compudent und baute deren Wirkungsfelder, die ursprünglich auf den zahnmedizinischen Bereich beschränkt waren, schrittweise aus. 1997 wurde die Firma in Compugroup umbenannt. In den nächsten Jahren folgten zahlreiche Akquisitionen. Seit Mai 2007 ist das Unternehmen an der Frankfurter Börse notiert. (sc)

Chronik

2008 Übernahme von Fliegel Data

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Compugroup)

News zu CGM Compugroup Softwarehersteller aus Koblenz

Adresse

CompuGroup Medical AG

Maria Trost 21
56070 Koblenz

Telefon: 0261-8000-0
Fax: 0261-8000-1166
Web: www.compugroup.com

Frank Gotthardt (66)
Uwe Eibich (54)
Christian B. Teig (51)
Frank Brecher (47)

Ehemalige:
Christian B. Teig ()
Frank Gotthardt ()
Jan Broer ()
Uwe Eibich ()
Aescudata GmbH, 21423 Winsen/Luhe
 04171-696-100

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.183 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Koblenz HRB 4358

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 53.219.350 Euro
Rechtsform:
UIN: DE114134699
Kreis: Koblenz
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Compugroup (de)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Compugroup Holding AG
WKN: 553226 (COP)
ISIN: DE0005437305

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
CompuGroup Medical AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro