Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Diosna Maschinenbauer aus Osnabrück

-

Eigentümer

1885

Gründung

200

Mitarbeiter

Diosna fertigt Produktions- und Laboranlagen für vier verschiedene Industriezweige, wobei der Schwerpunkt auf der Bäckereiindustrie liegt.

Deshalb sind auch die Geschäftsfelder analog zu den vier Branchen aufgestellt:
  • Bäckereitechnik
  • Lebensmitteltechnik
  • Pharmaanlagen sowie
  • Chemieanlagen

Knetanlagen, Menger und Mischer werden für das Bäckerhandwerk für industrielle Backbetriebe, Hub- und Entleerstationen sowie für Großküchen, Fleischereien und andere Unternehmen der Lebensmittelherstellung produziert.

Für die Kunststoffverarbeitung in der Chemie und Pharmazie stellt Diosna Universal- und Spezialmischer, Granulatoren, Vakuumtrockner im Eintopfverfahren, Wirbelschicht-Chargenanlagen, Coating-Anlagen, Misch- und Aufbereitungsanlagen her. Dabei versteht sich das Unternehmen als Systemanbieter, der seinen Kunden komplette Prozesslösungen aus einer Hand anbieten kann.

In Osnabrück befindet sich der Stammsitz des Unternehmens. Im Ausland werden eigene Niederlassungen beziehungsweise Vertriebsbüros in der Slowakei, in Italien, Russland und Indonesien unterhalten.

Seit 1995 gehört Diosna zur Multimixing Gruppe, einer Vereinigung von europäischen Knetherstellern. Alle dazugehörigen Unternehmen werden selbstständig geführt, können aber auf die Vorteile des Verbundes vor allem in den Bereichen Einkauf, Vertrieb und Marketing zugreifen. Gefördert durch diese Zugehörigkeit verkauft das Unternehmen gut die Hälfte seiner Produktion im Ausland.

Friedrich Dierks und Julius Möllmann gründeten 1885 in Osnabrück einen Betrieb zur Produktion von Maschinen für Land- und Hauswirtschaft und für Molkereieinrichtungen. Ab der Jahrhundertwende wurden auch Knetmaschinen für Brotteige hergestellt. Eine eigenständige Chemiemaschinenabteilung wurde 1957 eingerichtet. 2004 zog das gesamte Unternehmen in einen modernen Neubau um. (sc)

Chronik

1885 Gegründet von Friedrich Dierks
1998 Übernahme durch Breteche
2004 Umzug in das Gewerbegebiet Am Tie

Adresse

DIOSNA Dierks & Söhne GmbH

Am Tie 23
49086 Osnabrück

Telefon: 0541-33104-0
Fax: 0541-33104-10
Web: www.diosna.com

Dr. Wolfgang Eißer ()

Ehemalige:
Dr. Wolfgang Eißer ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1885

Handelsregister:
Amtsgericht Osnabrück HRB 890

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.600.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811796248
Kreis: Osnabrück
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Breteche Group (fr)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
DIOSNA Dierks & Söhne GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro