Elbe-Stahlwerke Feralpi ESF
Stahlwerke aus Riesa
Download Unternehmensprofil

> 425 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro

> 1843 Gründung

ESF Elbe-Stahlwerke Feralpi GmbH

Gröbaer Str. 3

01591 Riesa

Kreis: Landkreis Meißen

Region:

Bundesland: Sachsen

Telefon: 03525-749-0

Fax: 03525-749-109

Web: www.feralpigroup.com

Gesellschafter

Gruppo Feralpi (Italien)
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Dresden HRB 5452
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 11.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE140695488

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 2.600 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Giuseppe Pasini
Die Elbe-Stahlwerke sind eines der modernsten Stahl- und Walzwerke Europas. Der Stahl wird ausschließlich aus Schrott gewonnen.

Entstanden auf dem Gelände des ehemaligen Rohrkombinates Riesa. Die Stahlerzeugung in Riesa hat eine 150-jährige Tradition.

Auslandsaktivitäten: In Prag werden Lagermatten für den deutschen, österreichischen und tschechischen Markt produziert.

Das Unternehmen wurde 1992 gegründet. ()


Suche Jobs von Elbe-Stahlwerke Feralpi ESF
Stahlwerke aus Riesa

Chronik

1843 Bau eines Eisenhüttenwerkes in Riesa
1849 Übernahme durch Graf von Einsiedel
1990 Aktiengesellschaft Stahl- und Walzwerk Riesa AG
1991 Übernahme durch den italienischen Stahl-Produzenten Feralpi
1994 Betriebsbeginn im komplett neuen Werk

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Stahlwerke

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Gruppo Feralpi)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.173.155 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog