Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Elmess Unternehmen Mess- und Regeltechnik aus Uelzen

Privat

Eigentümer

1945

Gründung

75

Mitarbeiter

Elmess-Thermosystemtechnik ist ein familiengeführtes Industrieunternehmen, das seinen Schwerpunkt auf die Produktion elektrischer Heizkörper, Erhitzer, Überwachungsgeräte und Steuerungen setzt. Sie werden in erster Linie bei anspruchsvollen, industriellen Anwendungen eingesetzt. Auf diesem Gebiet ist die Firma weltweit führender Hersteller. Insbesondere hat sich das Unternehmen auf Elektroheizungen zum Einsatz in explosionsgefährdeten Betriebsstätten spezialisiert.

Die Produktpalette umfasst unter anderem Tauchheizkörper. Sie dienen der Beheizung von Luft, Flüssigkeiten, Gasen in Tanks, Behältern oder als Komponenten von Maschinen oder Anlagen. Hinzu kommen Strömungserhitzer, Gasvorwärmer und Heizlüfter.

Darüber hinaus bietet die Firma Elmess Raum- und Rippenrohrheizgeräte, Temperaturregler und Niveauwächter an. Schaltschränke, Temperaturüberwachungs- und Regelgeräte sowie Heizkörper in Sonderform runden das Spektrum ab.

Elemess beliefert weltweit führende Hersteller von Kompressoren, Gasturbinen, Elektromotoren, Pumpen und anderen Maschinen. Zum Einsatz kommen die Produkte der Firma unter anderem in der petrochemischen, chemischen und pharmazeutischen Industrie.

Anwendung finden Produkte des Weiteren bei der Erdöl- und Erdgasgewinnung und -verteilung sowie im Maschinen- und Anlagenbau, in Elektromotoren, in der Energie- und Umwelttechnik sowie in der Labor- und Analysentechnik. Aber auch Unternehmen aus der Kunststoff- und Textilindustrie, aus der Verpackungstechnik sowie aus der Lack- und Farbenindustrie machen sich die Produkte zunutze.

Das Unternehmen kann mittlerweile auf eine über 65-jährige Historie zurückschauen. 1945 rief Herbert Schweda die Firma Elmess ins Leben. Er eröffnete in Berlin ein Geschäft für Radio-Reparaturen und entwickelt elektrische Messeinrichtungen.

Elf Jahre später brachte das Unternehmen Elmess-Elektrogerätebau den ersten explosionsgeschützten elektrischen Heizkörper mit integrierter Temperaturüberwachung auf den Markt. So machte sich die Firma innerhalb weniger Jahre weltweit einen Namen. Das Jahr 1966 war geprägt vom Umzug von Berlin nach Uelzen.

Nach dem Tod des Firmengründers im Jahr 1980 übernahmen die Gesellschafter des Dortmunder Unternehmens Eugen Klöpper die Firma Elmess. 1991 kam es zur Umfirmierung in Elmess-Thermosystemtechnik. Im Jahr 2008 nahm Elmess-Thermosystemtechnik zum ersten Mal an internationalen Messen in Peking und Moskau teil. So konnte sich die Firma fortan auch international bekannter machen.

Seinen Sitz hat Elmess-Thermosystemtechnik in der niedersächsischen Stadt Uelzen. Die Stadt befindet sich zwischen Hamburg und Braunschweig, in der Lüneburger Heide. (tl)

Chronik

Adresse

ELMESS-Thermosystemtechnik GmbH & Co. KG

Nordallee 1
29525 Uelzen

Telefon: 0581-90830
Fax: 0581-908344
Web: www.elmess.de

Volker Hinz ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 75 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1945

Handelsregister:
Amtsgericht Lüneburg HRA 120256
Amtsgericht Lüneburg HRB 120337

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE124899586
Kreis: Uelzen
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Klöpper/Beimdick/Hinz (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
ELMESS-Thermosystemtechnik GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro