Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Endrich Bauelemente Unternehmen Mess- und Regeltechnik aus Nagold

Privat

Eigentümer

1976

Gründung

180

Mitarbeiter

Endrich Bauelemente ist einer der führenden Design-in-Distributoren in Europa für elektronische Bauelemente. Der Mittelständler bietet Standard- und Hightech-Produkte, aber auch kundenspezifische Lösungen für alle Arten von Anwendungen sowie individuelle technische Unterstützung.

Zur Kundschaft zählen vorrangig namhafte Unternehmen der Elektronikbranche. Fast ein Viertel des jährlichen Umsatzes erwirtschaftet Endrich Bauelemente in der automobilen Zulieferer-Industrie.

Die Produktpalette umfasst unter anderem Low- und High-Power LEDs, Displays sowie Sensoren. Hierzu zählen unter anderem Temperatursensoren, optische Sensoren, Radar-Sensoren, Hall-Sensoren und spezielle Sensoren. Ebenso vertreibt Endrich Schutzbauelemente von weltweit bekannten Herstellern.
Ein wesentliches Standbein in der Produktsparte Akustik sind piezoelektrische Signalgeber mit und ohne Elektronik sowie piezoelektrische Lautsprecher und Scheiben. Darüber hinaus bietet das Unternehmen elektromagnetische Signalgeber mit und ohne Elektronik, Mikrofone und dynamische Lautsprecher.
Die Produktsparte Elektromechanik hält für die Kunden ein breites Portfolio an Lüftern und Gebläsen, Schaltern und Tastern, Tastaturen sowie Steckverbindern bereit. Als passive Bauelemente bietet das mittelständische Unternehmen Kondensatoren, Widerstände und induktive Bauelemente. Halbleiter, Filter, Quarze, Antennen, Funkmodule und Batterien runden das Sortiment ab.

Die Geburtsstunde des Unternehmens schlug im Jahr 1976, als Wolfgang Endrich und Ursula Endrich als Importeur und Repräsentant von elektronischen Komponenten aus dem Fernen Osten, den USA und Europa die Firma Endrich Bauelemente gründeten. Im Jahr 2007 hat das Unternehmen die Firma Novitronic in der Schweiz übernommen und auf diese Weise sein Produktportfolio und seine Vertriebsmannschaft deutlich erweitert.

Endrich Bauelemente ist im baden-württembergischen Nagold angesiedelt. Die Stadt befindet sich im Landkreis Calw. Neben der Zentrale verfügt das Unternehmen darüber hinaus über 14 Vertriebsbüros in ganz Deutschland. Ferner wurden weitere Büros oder Vertriebsniederlassungen in den meisten europäischen Ländern eröffnet. (tl)

Chronik

1976 Gegründet von Wolfgang Endrich und seiner Frau Ursula
2007 Übernahme der Firma Novitronic in der Schweiz

Adresse

Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH

Hauptstr. 56
72202 Nagold

Telefon: 07452-6007-0
Fax: 07452-6007-70
Web: www.endrich.com

Ursula Endrich (77)
Dr. Christiane Endrich (51)

Ehemalige:
Dr. Mathias Würth () - bis 22.01.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 180 in Deutschland
Umsatz: 85 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet: 1976

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 340213

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 6.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE144367280
Kreis: Calw
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Endrich Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro