Erhard Armaturen
aus Heidenheim an der Brenz
Download Unternehmensprofil

> 320 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 1871 Gründung

ERHARD GmbH & Co. KG

Meeboldstr. 22

89522 Heidenheim an der Brenz

Kreis: Heidenheim

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07321-320-0

Fax: 07321-320-808

Web: www.erhard.de

Gesellschafter

Triton Fund (Schweden)
Typ: Investoren
Inhabergeführt
Holding: Talis Management Holding

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Ulm HRA 660003
Amtsgericht Ulm HRB 660305
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:

UIN: DE145570115

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 27.401 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Franz Josef Niedermeier
Dieter Lüdtke
Erhard produziert Armaturen für alle Bereiche der Wasserver- und -entsorgung.

Das beinhaltet den Abwasserbereich sowie Armaturen für Wohnungen, Ein- und Mehrfamilienhäuser ebenso wie für Industrieanlagen verschiedener Größe und für Kraftwerke. Dazu kommen außerdem Rohrnetze, Bewässerungsanlagen und Talsperren. Zwar gibt es ein breites Standardprogramm. Aber auch kundenindividuelle Anfertigungen bilden einen wichtigen Bereich innerhalb der Herstellung.

Zum Produktportfolio zählen die Schwerpunktfelder Absperrschieber, Keilschieber, Plattenschieber, Hydranten, Absperrklappen, Anbohrschellen, Be- und Entlüftungsventile, Regelventile, Ringkolbenventile, Rückflussverhinderer, Kugelhähne, Membranventile, gehäuselose Armaturen, Einbaugarnituren und Zubehör wie Schmutzfänger, Spindelverlängerungen, Einlaufseiher und Handräder für Absperrklappen.

Seinen Stammsitz hat der Armaturenhersteller in Heidenheim an der Brenz im schwäbischen Teil von Baden-Württemberg. Er ist Teil der Talis Gruppe, die weltweit mit Regulierungs- und Kontrollsystemen für Wasser handelt. Dadurch verfügt Erhard über ein großes Vertriebsnetz mit eigenen Büros und Partnerniederlassungen in rund fünfzig Ländern.

Weitere Töchter von Talis in Deutschland sind der bayerische Gussteileproduzent Frischhut in Neumarkt-St. Veit, die auf Armaturen für die kommunale Gas- und Wasserversorgung ausgerichtete Firma Schmieding aus dem westfälischen Holzwickede und der Abwassertechniker Strate aus Sarstedt in Niedersachsen.

Die Geschichte des Unternehmen begann 1871, als Johannes Erhard sich in Heidenheim mit einer Werkstatt zur Fertigung von Wasserhähnen aus Messing selbstständig machte. Nachdem Erhard zwölf Jahre zur Deutsche Armaturen AG gehörte, wurde sie 2010 die größte Einzelfirma im deutschen Talis-Verbund. (sc)


Suche Jobs von Erhard Armaturen
aus Heidenheim an der Brenz

Chronik

1871 Gegründet von Johannes Erhard
2010 Gründung der Unternehmensgruppe Talis
2010 Übernahme durch Triton Fund

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Armaturenhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.239.91 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog