Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Ernst Deutsch Theater Theater aus Hamburg

Privat

Eigentümer

1951

Gründung

120

Mitarbeiter

Das Ernst Deutsch Theater wurde 1951 unter dem Namen Das Junge Theater von Friedrich Schütte und Wolfgang Borchert gegründet. Der damalige Standort war die historische Brücke in den Großen Bleichen in Hamburg.

Über die Jahre ist das Theater mehrfach umgezogen, bis es 1964 in das Gebäude des ehemaligen Ufa-Palast Kinos an der Mundsburg zog, wo es sich noch heute befindet.

Am 22. März 1973, dem vierten Todestag von Ernst Deutsch, wurde das Junge Theater in Ernst Deutsch Theater umbenannt. Diese Umbenennung dient der Ehrung dieses bemerkenswerten Schauspielers und der Erinnerung an seinen Kampf gegen die soziale Ungerechtigkeit.

Bis heute ist das Programm von zeitgenössischen und gesellschaftspolitischen Inszenierungen geprägt und wie schon im Jungen Theater ist auch im Ernst Deutsch Theater die Nachwuchsförderung ein wichtiger Programmpunkt.

Das Ernst Deutsch Theater ist deutschlandweit das größte privat geführte Theater. Es umfasst einen großen Saal mit 744 Plätzen, eine kleine mobile Studiobühne und eine Jugendbühne, auf der Kinder und Jugendliche eigene Inszenierungen aufführen.

Nach dem Tod des Gründers Friedrich Schütte 1995, hat seine Frau Isabella Vértes-Schütte die Intendanz des Ernst Deutsch Theater übernommen. In der Zeit zwischen 2004 und 2006 unterbrach sie ihre Arbeit als Intendantin kurzzeitig, um das Amt der Kultursenatorin im Schattenkabinett der SPD in Hamburg zu übernehmen. (sm)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Thalia Theater.

Chronik

1951 Gegründet von Friedrich Schütter und Wolfgang Borchert
1952 Umzug des Theaters in die Neue Rabenstraße
1956 Umzug in die Marschnerstraße
1964 Umzug an die Mundsburg
1973 Umbenennung in Ernst Deutsch Theater
1995 Isabella Vértes-Schütter wird Intendantin
2011 Auszeichnung mit dem Pegasus Preis

Adresse

Ernst Deutsch Theater GmbH

Friedrich-Schütter-Platz 1
22087 Hamburg

Telefon: 040-22701420
Fax: 040-22701435
Web: www.ernst-deutsch-theater.de

Isabella Vértes-Schütter (54)
Jens-Peter Löwendorf ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 120 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1951

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 18447

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 30.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Vertes-Schütter/Borchert u.a. (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Ernst Deutsch Theater GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro