Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Biella-Falken Büroartikelhersteller aus Peitz

-

Eigentümer

1967

Gründung

265

Mitarbeiter

Biella Deutschland ist beschäftigt im Bereich Bürobedarf.

Mit der Marke Falken ist das Unternehmen am deutschen und westeuropäischen Markt vertreten. Das Angebotsportfolio umfasst ein breites Spektrum an Bedarfsartikeln für den Büro- und Schulalltag. Vertreten sind die Segmente Ordner, Ringbücher, Register, Weichplastik, Kartonerzeugnisse, Colorspan, Hängeregistraturen und Arbeitsplatzorganisation. Zu den Ordner gehören Kunststoff-Schlitzordner ebenso wie die klassische Variante aus Recycling- Materialien mit dem typischen Wolkenmarmor-Design. Des Weiteren führt Falke Sonderformate, Rückenschilder sowie eine große Auswahl an Motivordnern. Die Ringbücher sind zumeist aus einem mit PP überzogenem Pappkern, als Präsentationsringbücher sind sie komplett aus PP und verfügen über Sichttaschen am Vorderdeckel und Rücken. Verschiedenfarbige Varianten in mehreren Größen sind unter den Kunststoff- und Kartonregistern zu finden.

In den Bereich Weichplastik fallen Prospekthüllen, Aktenhüllen, Spezialhüllen, Heftstreifen und PP-Schnellhefter in verschiedenen Ausführungen. Schnellhefter, Einhakhefter, Ösenhefter und Pendelhefter gehören auf Grund ihrer Machart in das Segment Kartonerzeugnisse. Das Colorspan Sortiment enthält Schnellhefter, Spiralhefter und Ordnungsmappen in DIN A 4 Format aus starkem Karton. Außerdem verfügen sie über ein großes Fassungsvermögen sowie über kaufmännische Heftung und Behördenheftung. Hängeregistraturen gibt es in unterschiedlichen Farben und Ausführungen in DIN A4. In das Feld der Arbeitsplatzorganisation fallen Pultordner, Unterschriftenmappen und Klemmbretter.

Sitz der Biella Deutschland ist im nordrhein-westfälischen Leopoldshöhe. Im Jahre 2012 hat die schweizerische Biella-Neher Holding die Firma Falken Office Products von dessen Mutterunternehmen Herlitz übernommen. Weitere Marken des Büromaterialherstellers Biella-Neher sind Donau für Österreich und Osteuropa sowie Biella vorwiegend für die Schweiz.

Tochtergesellschaft:
  • Falken Office Products
Falken ist einer der weltgrößten Ordnerhersteller. Das Unternehmen geht zurück auf eine 1937 von Wilhelm Becker in Krefeld gegründete Papiergroßhandlung. Nach der Wiedervereinigung erwarb Günther Becker die Kartonagen- und Ordnerfabrik Falken Registraturen im brandenburgischen Peitz. Im Jahre 1994 übernahm die Herlitz AG, dann kam die schweizerische Biella zum Zuge. (bi)

Chronik

1967 Gegründet als VEB Falkenregistraturen in Peitz
1991 Übernahme durch die Krefelder Firma Wilhelm Becker
1994 Übernahme durch Herlitz
2012 Übernahme durch Biella

Adresse

Biella-Falken GmbH

Am Bahnhof 5
03185 Peitz

Telefon: 035601-84-0
Fax: 035601-84-110
Web: www.biella-deutschland.de

Marcus Peters (52)
Klaus Blau (58) - vorher Protomaster

Ehemalige:
Martin Mrongowius () - bis 04.09.2015
Sven Pohlann () - bis 04.09.2015
Andreas Schafhirt () - bis 09.01.2015
Henry Kornetzky ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 265 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1967

Handelsregister:
Amtsgericht Cottbus HRB 11727

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Spree-Neiße
Region:
Bundesland: Brandenburg

Gesellschafter:
Biella (ch)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Biella-Falken GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro