Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Actemium Industrieservice aus Spremberg

Konzern

Eigentümer

1899

Gründung

360

Mitarbeiter

BEA Technische Dienstleistungen ist eine Firma, die sich auf elektrotechnische Anlagen spezialisiert hat. Wichtige Tätigkeitsfelder sind die Fördertechnik, die Energietechnik und technische Serviceleitungen.

Das mittelständische Unternehmen realisiert Projekte in Europa und Asien. Dabei spielen Planung, Inbetriebnahme sowie Elektrotechnik eine entscheidende Rolle. Das Leistungsspektrum umfasst die Bereiche Basic-Engineering, Detail-Engineering, Software-Engineering.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt darin, Montageprojekte abzuwickeln. Zudem verfügt das Unternehmen über einen umfassenden technischen Service vor Ort. Dieser umfasst die Montageplanung, -ausführung und Bauleitung, die Wartung und Revision, Funktionsprüfungen und Inbetriebnahmen. Hinzu kommen Betriebsführungen von elektrotechnischen Anlagen in den Bereichen der Förder- und Energieanlagen sowie der Kabel- und Leitungsanlagen.

Aber auch auf Kommunikations- und Netzwerktechnik, Mess- und Prüfwesen, Automatisierung und MSR-Technik sowie Krane- und Motoren-Sachkundigenprüfung richtet das Unternehmen sein Augenmerk.

BEA Technische Dienstleistungen ist ein Tochterunternehmen der französischen Firma Vinci Energies, einem der weltweit größten Dienstleister für Energie- und Informationstechnologien.

Die Anfänge von BEA Technische Dienstleistungen liegen am Ende des 19. Jahrhunderts. 1899 wurde die Baugesellschaft für elektrische Anlagen in Düsseldorf durch Heinrich Garbe und Wilhelm Lahmeyer ins Leben gerufen. In den ersten 30 Jahren der Firmengeschichte machte sich die Firma im Bereich E-Ausrüstungen in der Industrie und im Braunkohletagebau einen Namen.

In den Nachkriegsjahren des Zweiten Weltkrieges setzte das Unternehmen den Schwerpunkt auf die Bereiche Metall und Rohstoffgewinnung. 1992 kam es zur Gründung der ersten Betriebsstätten in Ostdeutschland sowie in mitteldeutschen Tagebauen und Kraftwerken. Zwei Jahre später wurde die Firma BEA Technische Dienste Lausitz gegründet.

1999 ging die Expansion weiter. Es wurde die Tochtergesellschaft BEA Polska in Wroclaw gegründet. Zwei Jahre später kam die Tochtergesellschaft BEA Balkan im bulgarischen Sofia hinzu. Nach der Gründung einer Repräsentanz in Kasachstan im Jahr 2007 folgte drei Jahre später ein weiterer Standort in Kasachstan.

BEA Technische Dienste Lausitz wurde 2011 zum Tochterunternehmen der französischen Firma Vinci Energies. Highlight 2012 war die Gründung der Tochtergesellschaft TOO BEA Kasachstan in Almaty.

Beheimatet ist BEA Technische Dienstleistungen im brandenburgischen Spremberg. Die Stadt befindet sich im Landkreis Spree-Neiße. Zudem verfügt das Unternehmen über Standorte unter anderem in Krefeld, Hambach, Grevenbroich, Köln, Senftenberg, Welzow-Süd, Jänschwalde und Eisenhüttenstadt. Außerhalb Deutschlands ist BEA in Bulgarien, Polen und Kasachstan vertreten. (tl)

Chronik

2014 Umbenennung in Actemium BEA

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Vinci)

Adresse

Actemium BEA GmbH

An der Heide
03130 Spremberg

Telefon: 03564-377-7800
Fax: 03564-377-7801
Web: www.actemium.de

Frank Westphal (53) - vorher Actemium Cegelec
Bernd Loose (53)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 360 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1899

Handelsregister:
Amtsgericht Cottbus HRB 3340

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.100.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE166096740
Kreis: Spree-Neiße
Region:
Bundesland: Brandenburg

Gesellschafter:
Vinci (fr)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Vinci S.A.
WKN: 867475 (SQU)
ISIN: FR0000125486

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Actemium BEA GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro