Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Fiskars Haushaltswarenhersteller aus Herford

Konzern

Eigentümer

1649

Gründung

121

Mitarbeiter

Fiskars ist ein international aufgestellter Konzern, der Produkte für Haus, Garten und Freizeit fertigt.

Die zeichnen sich zumeist durch Funktionalität bei einem gleichzeitig recht innovativen Design aus. Sie sollen möglichst langlebig und benutzerfreundlich sein. Das Unternehmen verkauft seine Produkte unter zahlreichen Markennamen. Die Kernmarken sind Fiskars, Gerber, Iittala, Silva und Buster.

Zum Sortiment gehören zahlreiche Produkte wie Werkzeuge und Schneidgeräte aus den folgenden Geschäftsbereichen:
  • Bodenbearbeitung
  • Rasenpflege
  • Pflanzenpflege
  • Holzbearbeitung
  • Außenreinigung
  • Schneeräumen
  • Kindergeräte
  • Pflege
  • Zubehör und
  • Ersatzteile

Viele der Produkte haben einen orangefarbenen Griff, zum Beispiel die Scheren. Fiskars war nicht nur die erste Firma mit dieser Farbgebung in einem solchen Bereich. Sie ließ sich Fiskars Orange 2003 als Markenzeichen in Finnland, 2007 in den USA eintragen.

Fiskars ist ein weltweit agierender finnischer Konzern, der allerdings zu großen Teilen inzwischen von Madison, Wisconsin, in den USA aus gesteuert wird. Zur Unternehmensgruppe gehören so bekannte Firmen wie der Messerproduzent Gerber Legendary Blades, der schwedische Outdoor-Ausrüster Silva, der französische Hersteller von Gartenwerkzeugen Leborgne und der Produzent von Designerware Iittala.

Dazu kommt die ebenfalls in Finnland ansässige Schwestergesellschaft Wärtsilä Corporation, ein großer Hersteller von Kraftwerken sowie von Propellern und Dieselmotoren für Schiffe. Der deutsche Hauptsitz von Fiskars befindet sich in Herford in Nordrhein-Westfalen.

Fiskars wurde bereits 1649 im gleichnamigen Ort im Süden Finnlands von zwei niederländischen Händlern als Eisenwerk gegründet. Nachdem es jahrelang auch als Kupferwerk genutzt wurde, ereignete sich die einschneidendste Veränderung bei Fiskars 1967, als erstmals Scheren mit orangefarbenem Kunststoffgriff produziert wurden. Dadurch begann die Internationalisierung, die 1977 mit der Expansion in die USA einen ersten Höhepunkt fand. Seitdem übernahm Fiskars zudem einige bekannte Firmen.

Das Unternehmen konnte bislang eine ganze Reihe von Designpreisen erringen. Unter anderem den IF Design Award des größten europäischen Design-Wettbewerbs, die bekannte finnische Auszeichnung Pro Finnish Design Award sowie deren Nachfolgerin Fennia Prize und mehrmals die Arthritis Foundation USA. (sc)

Chronik

Adresse

Fiskars Germany GmbH

Oststr. 23
32051 Herford

Telefon: 05221-935-0
Fax: 05221-935-199
Web: www.fiskars.de

Alexander Francke (45)

Ehemalige:
Axel Goss () - bis 24.05.2016
Jan Witt () - bis 03.07.2014
Silva Deutschland GmbH, 61440 Oberursel
 06171-9128501

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 121 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1649

Handelsregister:
Amtsgericht Bad Oeynhausen HRB 5759

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE813675422
Kreis: Herford
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Fiskars Group (fi)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Fiskars Germany GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro