Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Föhrer Muscheln Fischfabriken aus Dagebüll

Privat

Eigentümer

1996

Gründung

25

Mitarbeiter

Föhrer Muscheln züchtet, fischt und vertreibt Muscheln und Austern.

Ansässig ist das Unternehmen in der Gemeinde Dagebüll in Nordfriesland an der Nordseeküste. Dort im Wattenmeer verfügt Föhrer über eine etwa 170 Hektar große Kulturfläche, auf der ein eigener Kutter mit Muschelfischerlizenz unterwegs ist. Diese Fläche ist direkt vom Land Schleswig-Holstein gepachtet.

Während dieser Geschäftszweig bereits seit den 1980er Jahren betrieben wird, gibt es das Versandzentrum erst seit 1996. Es entsandet, entbartet und putzt die noch lebenden Muscheln und Austern, die dann immer noch lebendig an den Groß- und Lebensmitteleinzelhandel in ganz Deutschland ausgeliefert werden. (sc)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Royal Frysk Muscheln.

Chronik

1996 Unternehmensgründung

Adresse

Föhrer Muscheln GmbH

Deichwanderweg 6
25899 Dagebüll

Telefon: 04667-9404-0
Fax: 04667-9404-20
Web: www.foehrermuscheln.de

Willem van de Plasse ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 25 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1996

Handelsregister:
Amtsgericht Flensburg HRB 544 NI

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:
UIN: DE134652859
Kreis: Nordfriesland
Region:
Bundesland: Schleswig-Holstein

Gesellschafter:
van de Plasse Familie (nl)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Föhrer Muscheln GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro