Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Kassecker
Bauunternehmen aus Waldsassen
Download Unternehmensprofil

> 470 Mitarbeiter

> Umsatz: 89 Mio. Euro (2017)

> 1902 Gründung

> Partner Eigentümer

Franz Kassecker GmbH

Egerer Str. 36

95652 Waldsassen

Kreis: Tirschenreuth

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 09632-501-0

Fax: 09632-501-290

Web: www.kassecker.de

Gesellschafter

Fürbringer/Rosner/Weber/Andritzky
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Weiden i. d. OPf. HRB 215
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.700.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE134049592

Kontakte

Geschäftsführer
Ewald Weber
Bernd Fürbringer
Manfred Rosner
Die Firma Franz Kassecker ist spezialisiert auf vielseitige Bauprojekte.

Im Fokus des bayerischen Unternehmens mit Sitz in Waldsassen stehen der Hochbau und Industriebau sowie der Tierbau und Rohrleitungsbau. Ergänzt wird das Portfolio vom Bahnbau und dem Ingenieurbau sowie dem Metallbau inklusive dem Stahlbau. Als weiterer Schwerpunkt zählt die Projektentwicklung. Realisiert werden die Projekte sowohl im Inland als auch im Ausland.

Dokumentiert werden die Leistungsbereiche über fertiggestellte Bauobjekte.
Im Hochbau entstand für knapp sechs Millionen Euro ein erweitertes Bürogebäude mit einer Photovoltaikanlage von 900 Quadratmetern für die Firma Dennree.
Im Industriebau erfolgte ein Neubau von Werk und Halle sowie Verbindungsbauten inklusive Außenanlagen für den Auftraggeber FAS in der Größenordnung von gut 20 Millionen.
Im Tiefbau sowie Rohrleitungsbau wurde die Aschheimer Fernwärmeerschließung für die AFK Geothermie für gut 12 Millionen Euro durchgeführt.
Im Bahnbau und Ingenieurbau entstand als Tiefbauprojekt eine Uferwand der Stadt Nürnberg für gut eine Million Euro.
Im Stahlbau wurde für das Gebäude 10 der Pionierkaserne Ingolstadt eine Sonderkonstruktion für rund 2,5 Millionen Euro entwickelt.
Weitere Baumaßnahmen waren die Sanierung des Parkhauses für die Firma MTU Aero Engines für knapp zwei Millionen und der Bau der Spannbandbrücke für die Gartenschau in Tirschenreuth für gut eine Million.

Ein weiterer Standort befindet sich in Hallbergmoos.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1902. ()


Suche Jobs von Kassecker
Bauunternehmen aus Waldsassen

Chronik

1902 Unternehmensgründung
1991 Übernahme durch die Bilfinger Berger AG
2010 Übernahme durch die Herren Fürbringer, Rosner, Weber und Andritzky

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Bauunternehmen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.228.10.64 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog