Gothaer
Versicherungsgesellschaften aus Köln

> Anzahl Mitarbeiter
5800
Mitarbeiter

> Gründungsjahr 1820

GOTHAER Versicherungsbank VVaG

Arnoldiplatz 1
50969 Köln

Kreis: Köln
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Telefon: 0221-308-00
Web: www.gothaer.de


Kontakte

Vorstand
Oliver Schoeller
Oliver Brüß
Dr. Mathias Bühring-Uhle
Harald Ingo Epple
Michael Kurtenbach
Thomas Bischof - früher bei Karlsruher Versicherung
Dr. Sylvia Eichelberg

Gesellschafter

Gothaer VVaG
Typ: VVaG
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Köln HRB 660
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:

UIN: DE122786092

wer-zu-wem-Ranking

Platz 1.398 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Gothaer ist ein großer deutscher Versicherungskonzern aus Köln, der sein Hauptgeschäft mit dem Vertrieb und Verkauf von Versicherungen bestreitet. Ein weiteres Geschäftsegment ist das Kapital- und Anlagegeschäft.

Das Portfolio der Gothaer umfasst nahezu das gesamte Spektrum an Sach- und Personenversicherungen für Privat- und Geschäftskunden. Hierzu gehören unter anderem
  • Kfz-Versicherungen
  • Haftpflichtversicherungen
  • Unfallversicherungen
  • Pflege-, Rechtsschutzversicherungen
  • Krankenversicherungen
  • Altersvorsorgeprodukte, betriebliche Renten
  • Transport-, Gebäude- und Fuhrparkversicherungen

Mit über 3,5 Millionen versicherten Mitgliedern und mehr als vier Milliarden Euro Beitragseinnahmen jährlich gehört die Versicherung zu den Branchenriesen. Konzernmutter ist die Gothaer Versicherungsbank VvaG.

Die größte Gesellschaft des Konzerns ist die Gothaer Allgemeine Versicherung AG, weitere Gesellschaften sind die Lebensversicherung AG, Krankenversicherung AG, Invest- und Finanz Service GmbH (GIF), Pensionskasse AG, und die Asstel Sachversicherung AG. Vertrieben werden die Konzernprodukte über Angestellte und Selbständige im Außendienst, über Makler und über den Direktvertrieb.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1820 in Gotha durch die Kaufmannschaft der Städte Arnstadt, Eisenach, Erfurt, Gotha und Langensalza als Gothaer Feuerversicherungsbank für den Deutschen Handelsstand. Der Kaufmann Ernst Wilhelm Arnoldi erfand in diesem Zusammenhang die Idee des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit (VVaG) als Rechtsform.

Nach mehreren Geschäftserweiterungen, Umsiedlungen, Umbenennungen und Übernahmen haben sich im Jahr 2001 die Gothaer Versicherungsbank VVaG, die Gothaer Lebensversicherung, die Berlin-Kölnische Krankenversicherung sowie die Asstel Lebensversicherung zur Verbesserung ihrer Wettbewerbsposition unter den Dach der Gothaer Versicherungsbank zusammengeschlossen. Seitdem ist der Konzern weiter auf Erfolgskurs. (jb)


Suche Jobs von Gothaer
Versicherungsgesellschaften aus Köln

Unternehmenschronik

1820 Gründung in Gotha

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Versicherungsgesellschaften

Weitere Unternehmen dieses Gesellschafters
in Österreich

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.200.40.195 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog