Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Gretsch-Unitas Baustoffhersteller aus Ditzingen

Privat

Eigentümer

1907

Gründung

3700

Mitarbeiter

Gretsch-Unitas ist im Bereich Baubeschläge tätig und fertigt Komponenten und Systeme rund um Fenster, Türen und Eingangssysteme.

Das Sortiment ist drei Geschäftsfeldern mit jeweils mehreren Schwerpunkten zugeordnet:
  • Fenstertechnik
  • Türtechnik
  • Automatische Eingangssysteme

Der Fokus bei Fenstertechnik liegt auf Drehkippbeschlägen, Parallelschiebekipp-Beschlägen, Schiebe-Faltbeschlägen, Hebeschiebebeschlägen, Schwing-Wendebeschlägen, Drehgriffen, Fensterlüftern, Oberlichtöffnern und RWA-Anlagen.

Bei der Türtechnik gilt das Hauptaugenmerk Sicherheitstürverschlüssen, Schlössern, Türbeschlägen, Schließzylindern, Schließanlagen, Zutrittskontrollen, Elektro-Türöffnern, dem Managementsystem GEMOS, Türschließern, Drehtürantrieben, Bodenschwellen und Zubehör. Automatische Eingangssysteme umfassen die Segmente Schiebetüren, Drehtürantriebe, Karusselltüren, Sicherheitstüren, Ganzglassysteme und Glastürbeschläge.

Die Unternehmensgruppe Gretsch-Unitas hat ihren Stammsitz in Ditzingen bei Stuttgart. Zu ihr gehören insgesamt sieben selbstständig agierende Firmen. Die Gretsch-Unitas Baubeschläge, BKS, GU Automatic, Ferco International, Gretsch-Unitas Yapi, Gretsch-Unitas Logistik sowie Agena.

Deren Hauptniederlassungen befinden sich in Deutschland zweimal in Ditzingen sowie in Velbert und Rheda-Wiedenbrück in Nordrhein-Westfalen. Auf internationaler Ebene kommen dazu die Standorte Sarrebourg in Frankreich und Istanbul hinzu. Produziert wird in Deutschland, Frankreich, der Slowakei, Kanada und China. Des Weiteren gibt es eigene Vertriebsgesellschaften und Partnerfirmen in weltweit mehr als vierzig Ländern.

Viktor Gretsch macht sich 1907 mit einem Betrieb zur Fertigung von Fensterfeststellern, Schnurzug-Oberlichtern und Kleinbeschlägen selbstständig. Bereits drei Jahre später nimmt er den Kaufmann Johann Maus auf und macht ihn zum Gesellschafter und Geschäftsführer. Die vor allem durch Zukauf geprägte Expansion beginnt in den 1970ern. Heute wird das Unternehmen in der dritten Generation von den Maus-Enkeln Julius und Michael von Resch geleitet. (sc)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Roto Frank, Siegenia-Aubi, Winkhaus.

Chronik

Adresse

Gretsch-Unitas GmbH Baubeschläge

Johann-Maus-Str. 3
71254 Ditzingen

Telefon: 07156-301-0
Fax: 07156-301-293
Web: www.bks.de

Julius von Resch ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 3.700 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1907

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 202061

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 8.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811114402
Kreis: Ludwigsburg
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Familie von Resch (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Gretsch-Unitas GmbH Baubeschläge

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro