Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Habermann Maschinenbauer aus Witten

Privat

Eigentümer

1927

Gründung

60

Mitarbeiter

Habermann ist eine Firma, die sich auf technische Lösungen im Bereich des hydraulischen Feststofftransports spezialisiert hat.

Hochentwickelte verschleißfeste Pumpen sind das Kernprodukt der Firma. Zudem bietet Habermann individuelle Lösungen für die Sand- und Kiesindustrie, die Chemische- und Stahlindustrie sowie Spezialpumpen für den Tunnelbau und die Zuckerindustrie.

Habermann konzentriert sich vor allem auf die Produktion von Panzerpumpen. Sie werden dort angewendet, wo abrasive oder korrosive Medien gefördert werden. Die Panzerpumpen stehen für hohe Standzeiten und geringe Lebenszykluskosten.

Zum Werkstoffprogramm im Edelstahl- und Mineralguss gehören alle gängigen Stahlguss-Sorten bis hin zu hoch verschleißfesten Eigenentwicklungen. Sie werden beim Bau der Panzer- und Saugbaggerpumpen eingesetzt. Augenmerk gilt ebenso dem Geschäftsbereich Polyurethantechnik. Das Unternehmen Habermann fertigt seit mehr als 40 Jahren in der Kunststoffsparte Formteile und Beschichtungen.

Neben dem Vertrieb von Saugbaggern erweitert die Lohnbaggerei das Leistungsspektrum der Firma Habermann. Vor mittlerweile mehr als 40 Jahren hat das Unternehmen die Marke Hawiflex auf den Markt gebracht. Vervollständigt wird das Spektrum durch ein umfassendes Ersatzteilprogramm. Es ist lieferbar für Ringtrogmischer, Doppelwellenmischer, Einwellenmischer und Planetengegenstrommischer.

Die Wurzeln des Unternehmens liegen in den 1920er Jahren. 1927 wurde die Firma durch den Ingenieur Arthur Habermann in Bochum aus der Taufe gehoben. Er eröffnete ein Ingenieurbüro für Pumpentechnik und den hydraulischen Feststofftransport. Zu den Hauptkunden des Unternehmens zählte in den ersten Jahren der Steinkohlebergbau. Hierfür leistete die Firma den hydraulischen Feststofftransport.

Im Jahr 1956 übernahm die Firma die Gebäude einer ehemaligen Gießerei in Witten an der Ruhr. Im Zuge dessen wurde der Unternehmenssitz von Bochum nach Witten verlegt. Zudem baute die Firma die ehemaligen Gießereigebäude zur Maschinenfabrik um. So konnte die Habermann das Panzerpumpenprogramm stetig erweitern.

Zusätzlich war das Unternehmen in jener Zeit in der Lage, Rangieranlagen für den Schienenverkehr und Spezialarmaturen zu produzieren. Ende der 1950er Jahre konnte Habermann Unternehmen aus der Chemischen Industrie, aus der Bauindustrie und der Stahlindustrie als neue Kunden gewinnen.

Man entwickelte für die Kiesindustrie eine Baggerpumpe für den Transport von Kies und Sand. Zudem brachte die Firma nicht nur den ersten Saugbagger auf den Markt, sondern auch die erste Spezialpumpe mit auswechselbaren, elastischem Gehäuse-Inliner, Laufrad und Schleißwänden.

Das Jahr 1967 war von der Übernahme einer Edelstahlgießerei in Bickenbach im Siegerland geprägt. Ebenfalls spielte die Werkstofftechnik eine wichtige Rolle. In einer neu errichteten Polyurethangießerei, dem Werk III in Witten, begann im Jahr 1995 die Produktion. Kennzeichnend für das Jahr 2001 war die Gründung des Unternehmens Hawi-Elektrotechnik. Die Firma richtet ihr Augenmerk insbesondere auf den Schaltschrankbau und die Automatisierung.

Angesiedelt ist das Unternehmen im nordrhein-westfälischen Witten. Die Stadt befindet sich im Südosten des Ruhrgebiets im Ennepe-Ruhr-Kreis. In Witten sind die Hauptverwaltung und zwei Werke ansässig. Ein weiteres Werk ist in Wiehl-Bomig-Ost gelegen. (tl)

Chronik

1967 Übernahme einer Edelstahlgießerei in Bickenbach
2014 Schliessung der Edelstahlgießerei in Wiehl-Bomig
2015 Insolvenz
2015 Übernahme durch einen Investor

Adresse

habermann materials GmbH

Wullener Feld 73
58454 Witten

Telefon: 02302-6606-175
Fax: 02302-6606-141
Web: www.habermann-materials.com

Matthias Aust (57)

Ehemalige:
Achim Bönninghaus ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 60 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1927

Handelsregister:
Amtsgericht Bochum HRB 15566

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE300726603
Kreis: Ennepe-Ruhr-Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:

Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
habermann materials GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro