Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Hachez
Süßwarenindustrie aus Bremen
Download Unternehmensprofil

> 50-99 Mitarbeiter

> Umsatz: 10 - 50 Mio. Euro

> 1890 Gründung

> Sonstige Eigentümer

Hanseatisches Chocoladen Kontor

GmbH & Co. KG

Westerstr. 32

28199 Bremen

Kreis:

Region:

Bundesland: Bremen

Telefon: 0421-5090-00

Fax: 0421-5090-020

Web: www.hachez.de

Gesellschafter

Gerda og Victor B. Strands Fond (Dänemark)
Typ: Sonstige
Holding: Toms Gruppen

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Bremen HRA 11815 HB
Amtsgericht Bremen HRB 20021 HB
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:

UIN: DE114618555

Kontakte

Geschäftsführer
Thomas Lieske
Hachez ist ein Süßwarenproduzent und fertigt Schokolade sowie Pralinen mit teilweise hohem Kakaogehalt nach traditionellen Verfahren und Rezepten. Neben Schokoladen und Pralinen in mehreren Geschmacksrichtungen und Ausführungen umfasst das Produktsortiment auch saisonale Spezialitäten wie Weihnachtspralinen, Adventskalender oder Osterschokoladen.

Die zur Herstellung der Schokolade verwendeten Kakaobohnen werden vom Bremer Unternehmen aus Südamerika importiert und gelten als besonders edel. Geröstet werden diese Bohnen im traditionellen Kugelröster und für das Trocknen der Kakaomasse im Rührwerk werden bis zu 72 Stunden gebraucht. Die anschließende Weiterverarbeitung der Schokolade wird überwiegend in Confiserie-Handarbeit erledigt.

Gegründet wurde das Unternehmen 1890 vom Chocolatier Joseph Emile Hachez in Bremen. Mit der Erfindung von Schokoladenspezialitäten in Form von Laubblättern 1923, die heute als klassisches Produkt gelten, begann die Erfolgsgeschichte von Hachez. Die mittelständische Schokoladenfabrik zählt heute zu den renommiertesten Unternehmen der Branche.

Im Jahr 1987 wurde Hachez zwischenzeitlich von der Firma Zertus übernommen. Nach einem Buyout zweier Zertus-Manager 2000 ist Hachez jedoch wieder eigenständig. Diese beiden Manager Nauck und der Hachez-Mitbesitzer Wolf Kropp-Büttner verkauften ihre Anteile im Frühjahr 2012 weil sie keinen Nachfolger in der Familie haben. Käufer ist die dänische Toms Gruppen. (jb)

Wesentliche Mitbewerber von Hachez
Süßwarenindustrie aus Bremen
sind Lindt & Sprüngli.


Suche Jobs von Hachez
Süßwarenindustrie aus Bremen

Chronik

1890 Gegründet vom Chocolatier Joseph Emile Hachez in Bremen
1987 Übernahme durch Zertus
2000 Buyout durch Nauck und Kropp-Büttner
2000 MBO durch zwei Zertus-Manager
2012 Übernahme durch die dänische Toms Gruppen
2012 Verkauf an die dänische Toms Gruppen
2019 Schließung des Werks in Bremen

Branchenzuordnung

10.82 Herstellung von Süßwaren (ohne Dauerbackwaren)
wer-zu-wem Kategorie: Süßwarenindustrie

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Gerda og Victor B. Strands Fond)

No-Name-Produkte von Hachez
Süßwarenindustrie aus Bremen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.207.130.162 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog