Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Hanno-Werk
Baustoffhersteller aus Laatzen
Download Unternehmensprofil

> 150 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1895 Gründung

Hanno Werk GmbH & Co.KG

Hanno-Ring 3-5

30880 Laatzen

Kreis: Hannover

Region:

Bundesland: Niedersachsen

Telefon: 05102-7000-0

Fax: 05102-7000-102

Web: www.hanno.com

Gesellschafter


Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Hannover HRA 23265
Amtsgericht Hannover HRB 9044
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.100 Euro
Rechtsform:

UIN: DE115514508

Kontakte

Geschäftsführer
Günter Krohn
Die Firma Hanno agiert als Experte für industrielle Dichtstoffe.

Im Fokus des niedersächsischen Unternehmens aus Laatzen stehen sowohl die Fugenabdichtung als auch die Schalldämmung. Das Leistungsspektrum erstreckt sich vom geschützten Hannoband zum Einsatz in Fensterfugen inklusive Fassaden bis zu Produkten, um die Raumakustik oder die Schalldämpfung zu optimieren. Zugeschnitten sind die Lösungen auf Automobile und erneuerbare Energien sowie den Fassaden- und Fensterbau. Hausgeräte und die Klimatechnik profitieren genauso von den Entwicklungen wie der Maschinenbau und die Raumakustik inklusive Schienenfahrzeuge.

Offeriert werden ausschließlich eingetragene Produkte unter der Dachmarke Hanno. Beim 2-Ebenen Fugenabdichtungssystem erfolgt die Funktionsgewährleistung für die Dauer von 15 Jahren.
Clima-Tect dient dem Verschließen von Kabelöffnungen mit einem Doppelboden.
Darüber hinaus umfasst das Portfolio Entwicklungen wie Hanno-Fiber und Folienbänder sowie Fugendichtbänder und Multifunktionsbänder. Vervollständigt wird das Programm von PE-Schaum und der Produktlinie Protecto zur Lärmbekämpfung.

Etabliert sind Standorte in der Schweiz und Österreich sowie den USA. In Russland befindet sich eine Föderation.

Als Referenzen ist in Düsseldorf das höchste Wohnhaus aufgelistet und in Rotterdam ein komplettes Wohnzentrum mit Geschäften.

Gegründet wurde der Betrieb anno 1895 als Filzfabrik. 1939 kam es zur Übernahme durch Werner Kemper. 1948 erfolgte die Umfirmierung zu Hanno Werk. 1973 entstand der österreichische, 2000 der schweizerische und 2010 der nordamerikanische Standort. 2012 erfolgten Investitionen in die vierte Baustufe des Zentrallagers. Ein Jahr später wurde ein Nachbargrundstück erworben. (fi)


Suche Jobs von Hanno-Werk
Baustoffhersteller aus Laatzen

Chronik

1895 Gegründet als Hannoversche Filzfabrik M. Mehlhardt
1939 Übernahme durch den Kaufmann Werner Kemper
1948 Umbenennung in Hanno Werk Werner Kemper KG
1963 Übernahme durch Kurt Scholz

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Baustoffhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.215.185.97 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog