Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

H.J. Heinz Lebensmittelhersteller aus Düsseldorf

Investor

Eigentümer

1876

Gründung

90

Mitarbeiter

H.J. Heinz ist ein Unternehmen aus der Lebensmittelbranche und produziert vor allem Ketchup und Saucen. Die Firma ist eine Tochter der Heinz Company. Zum Sortiment des US-amerikanischen Konzerns gehören:
  • Tomatenketchup
  • Feinkostsaucen wie Schaschlik-, Curry-, Knoblauch- und Barbecuesauce
  • Spezialitäten wie gebackene Bohnen, Tomatensuppe und Chili Con Carne

Die Heinz Company hat ihren Hauptsitz in Pittsburgh und die Hauptvertretung der Tochterfirma H.J. Heinz, die für Deutschland, Österreich und die Schweiz zuständig ist, ist in Düsseldorf zu finden, wo der Schwerpunkt auf Marketing und Vertrieb liegt.

Heinz beschäftigt weltweit über 32.000. In seinem Marktsegment ist der Konzern führend und verkauft seine Artikel in über 50 Länder. Neben der Marke Heinz veräußert das Unternehmen auch Produkte der Marken HP, Lea & Perrins und Weight Watchers.

Erfunden wurde das weltberühmte Heinz Tomato Ketchup im Jahr 1876 von Henry John Heinz. Dieser war ein Kind deutscher Einwanderer und hatte in Pittsburgh die Firma F.&J. Heinz Company gegründet. Auf Grund hoher Investitionen in Werbung und wegen der guten Qualität konnte der Nahrungsmittelhersteller mit seinem Ketchup schnell große Erfolge erzielen.

Heinz fertigte als erstes Unternehmen den Ketchup auf industrielle Art und machte als erstes Unternehmen in den USA mit Leuchtreklame Werbung. Im Jahr 1900 leuchteten in New York erstmals 1.200 Glühbirnen für eine Heinz-Ketchup-Werbung. Heute ist Heinz Ketchup die erfolgreichste Ketchup-Marke in Europa. Bis Mitte 2014 wurde der Ketchup in Seesen im Harz hergestellt.

2013 wurde der Ketschup-Gigant an Warren Buffett verkauft. (jb)

Chronik

1875 Bassermann wird in Schwetzingen gegründet
1876 Gegründet von Henry John Heinz
1890 Gründung der Firma Sieburg & Co. in Seesen
1931 Sonne Siegburg übernimmt Bassermann
1978 Übernahme von Weight Watchers
1986 BSN (Danone) übernimmt Sonnen Bassermann
1999 Übernahme von Sonnen Bassermann
1999 Weight Watchers geht an eine Beteiligungsholding
2012 Die Marke Sonnen Bassermann geht an Struik Foods
2013 Übernahme durch 3G Capital und Berkshire Hathaway
2014 Schließung des Werks in Seesen

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Berkshire Hathaway=Warren Buffet)

News zu H.J. Heinz Lebensmittelhersteller aus Düsseldorf

Adresse

H.J. Heinz GmbH

Rather Str. 23b
40476 Düsseldorf

Telefon: 0211-960766-00
Fax: 0211-960766-01
Web: www.heinzketchup.de

Heiko Gerling (40)

Ehemalige:
Jan Kruise () - bis 26.01.2015
Jens Plachetka ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 90 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1876

Handelsregister:
Amtsgericht Düsseldorf HRB 37900

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 16.750.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE122779261
Kreis: Düsseldorf
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Berkshire Hathaway=Warren Buffet(us)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert: Berkshire Hathaway
WKN: 854075 (BRH)
ISIN: US0846701086

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
H.J. Heinz GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro