Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Henschel Metallbau Industrieservice aus Barby

Privat

Eigentümer

1950

Gründung

77

Mitarbeiter

Henschel Metallbau liefert Ideen und Lösungen in Metall.

Deutschlandweit werden Stahlkonstruktionen gefertigt, geliefert und montiert. Vornehmlich ist das Unternehmen tätig im Behälterbau, Landmaschinenbau sowie mit der Anfertigung von Stahlarbeiten für die Bauwirtschaft.

Im Bereich Zulieferung wird für nationale wie auch für internationale Kunden gearbeitet. Eine Plasmaanlage gewährt die Ausführung individueller Kundenwünsche.
Mitgewirkt hat die Firma beim Bau der Grünen Zitadelle im Jahre 2005 in Magdeburg. Hier wurden Geländer und Treppen geliefert. Am Elbufer in Schönebeck steht seit 1997 eine von dem Künstler Anders Nyborg entworfene und von Henschel Metallbau umgesetzte Skulptur, die Salzblume. Weitere Referenzenobjekte sind beispielsweise im BMW Werk in Leipzig und bei der SAGA in Hamburg zu sehen.

Das Familienunternehmen wurde im Jahre 1950 gegründet. Der Stammsitz befindet sich im sachsen-anhaltinischen Salzlandkreis in der Gemeinde Barby und wird heute in fünfter Generation geleitet. (bi)

Chronik

Adresse

Henschel Metallbau GmbH

Straße des Friedens 19
39249 Barby

Telefon: 039298-673-0
Fax: 039298-673-33
Web: www.henschel-metallbau.de

Eckhard Henschel ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 77 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1950

Handelsregister:
Amtsgericht Stendal HRB 108559

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:
UIN: DE161789586
Kreis: Salzlandkreis
Region:
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Gesellschafter:
Henschel Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: