Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hieronimi Baustoffhändler aus Faid

Privat

Eigentümer

1883

Gründung

180

Mitarbeiter

Hieronimi ist einer der führenden regionalen Anbieter für Baustoffe, Holz, Fliesen sowie Raumgestaltung. Die Wurzeln des Unternehmens liegen mittlerweile mehr als 100 Jahre zurück.

In der Sparte Stahlhandel bietet das Unternehmen Baustahlmatten und Betonstahl, Belagbleche, Breitflansch- und Profilstahlträger mit Verzinkungsservice sowie Profile und Bleche in Edelstahl und Aluminium. Zudem besteht das Spektrum aus Drahtwaren, Zaunanlagen und einem Lieferservice.

In der Sparte Dach und Fassade hat sich die Firma auf Dacheindeckung, Dachsteine und Dachpfannen spezialisiert. Darüber hinaus können die Kunden Plexiglasplatten, Stegplatten für Überdachungen, Metalldacheindeckungen und Metallfassadeverkleidungen über Hieronimi beziehen. Vervollständigt wird das Spektrum durch Bitumendachbahnen.

Ein weiteres Standbein des Unternehmens sind die Bereiche Bad und Wellness, Bauelemente und Innenausbau. Nicht zuletzt bietet die Firma Rohbaustoffe und Wärmedämmung.

Ihren Sitz hat Hieronimi im rheinland-pfälzischen Faid. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Cochem-Zell. Weitere Niederlassungen liegen in Zell, Kirchberg, Mülheim, Wittlich, Daun-Rengen und Traben-Trabach. (tl)

Chronik

Adresse

P.W. Hieronimi moderner baubedarf GmbH

Gewerbegebiet Süd
56814 Faid

Telefon: 02671-606-0
Fax: 02671-606-16
Web: www.hieronimi.de

Benedikt Uhle (52)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 180 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 8
Gegründet: 1883

Handelsregister:
Amtsgericht Koblenz HRB 2087

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE149276951
Kreis: Cochem-Zell
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Uhle Nf. Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
P.W. Hieronimi moderner baubedarf GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro