Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

HIT Holz Holzindustrie aus Torgau

Inves-
toren

Eigentümer

1999

Gründung

600

Mitarbeiter

HIT ist ein holzverarbeitendes Unternehmen aus Torgau in Nordsachsen.

Der Schwerpunkt von HIT liegt auf der Produktion von Paletten, sowohl in Standard-Formaten oder auch individuell nach Kundenwünschen. Weiterhin werden Verpackungsmittelzuschnitte, sowie Holz für Hausbau, Landschaftsbau und Garten produziert.

HIT ist die Kurzform von Holzindustrie Torgau und ein Unternehmen der Hilmer-Lippmann-Gruppe. Über diese bezieht das Unternehmen auch einen Teil des Rohholzes. Die Auslieferung erfolgt mit eigenen LKWs und mit Hilfe von Subunternehmern.

Auch die Nägel für die Paletten stellt HIT zu großen Teilen selbst vor Ort her. Eine weitere Besonderheit ist das eigene Biomasse-Blockheizkraftwerk, das mit der anfallenden Rinde befeuert wird. So wird die für die Produktion benötigte Wärme und der notwendige Strom selbst produziert. (hk)

Chronik

1999 Gründung durch Günther Hillmer und Karlheinz Lippmann
2018 Die Gründer verkaufen das Unternehmen an Orlando

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Holzindustrie

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Orlando)

Kontakte

1. Ebene

Funktion Name
Geschäftsführer Karl-Heinz Lippmann
Geschäftsführer Günther Hilmer
Geschäftsführer Christian Pospiech
Geschäftsführer Lars Lang

2. Ebene *1

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Adresse

HIT Holzindustrie Torgau GmbH & Co. KG

Forstweg 1
04860 Torgau

Kreis: Nordsachsen
Region:
Bundesland: Sachsen

Telefon: 03421-73830
Fax: 03421-714042
Web: www.hit-holz.de

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Orlando
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 600 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1999

Handelsregister:
Amtsgericht Leipzig HRA 15241
Amtsgericht Leipzig HRB 34381

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE812677431