Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

HIT Holz Holzindustrie aus Torgau

Privat

Eigentümer

1998

Gründung

100-249

Mitarbeiter

HIT ist ein holzverarbeitendes Unternehmen aus Torgau in Nordsachsen.

Der Schwerpunkt von HIT liegt auf der Produktion von Paletten, sowohl in Standard-Formaten oder auch individuell nach Kundenwünschen. Weiterhin werden Verpackungsmittelzuschnitte, sowie Holz für Hausbau, Landschaftsbau und Garten produziert.

HIT ist die Kurzform von Holzindustrie Torgau und ein Unternehmen der Hilmer-Lippmann-Gruppe. Über diese bezieht das Unternehmen auch einen Teil des Rohholzes. Die Auslieferung erfolgt mit eigenen LKWs und mit Hilfe von Subunternehmern.

Auch die Nägel für die Paletten stellt HIT zu großen Teilen selbst vor Ort her. Eine weitere Besonderheit ist das eigene Biomasse-Blockheizkraftwerk, das mit der anfallenden Rinde befeuert wird. So wird die für die Produktion benötigte Wärme und der notwendige Strom selbst produziert.

Partner von HIT ist die Prokon Unternehmensgruppe aus Itzehoe. (hk)

Chronik

Adresse

HIT Holzindustrie Torgau OHG

Forstweg 1
04860 Torgau

Telefon: 03421-73830
Fax: 03421-714042
Web: www.hit-holz.de

Karl-Heinz Lippmann (60)
Günther Hilmer (64)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 - 249
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1998

Handelsregister:
Amtsgericht Leipzig HRA 15241

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE812677431
Kreis: Nordsachsen
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Hilmer/Lippmann Partner (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
HIT Holzindustrie Torgau OHG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro