Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Martinrea Honsel Autozulieferer aus Meschede

Inves-
toren

Eigentümer

1908

Gründung

2300

Mitarbeiter

Martinrea Honsel ist ein global operierendes Unternehmen der leichtmetallverarbeitenden Industrie.

Das Unternehmen fertigt Guss-, Walz- und Profilprodukte aus Aluminium und Magnesium mit höchsten Qualitätsanforderungen. Kernprodukte sind Motor, Getriebe, Fahrwerk und Karosserie.

Im Oktober 2010 musste das 1908 gegründete Unterehmen Insolvenz anmelden. Grund hierfür war die hohe Schuldenlast. Wie üblich hatte der Finanzinvestor beim Kauf des Unternehmens diesen kreditfinanziert und die Kosten dem Unternehmen aufgebürdet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Dr. Frank Kebekus bestellt. Dieser hat den Autozulieferer dann im Sommer 2011 an die nächsten Finanzinvestor verkauft: An den Finanzinvestor Anchorage und die kanadische Firma Martinrea, die etwas über fünfzig Prozent der Anteile sowie die operative Führung übernimmt. ()

Chronik

2010 Insolvenz
2010 Das Nürnberger Werk geht an ZF
2011 Übernahme durch den kanadische Finanzinvestor Martin Rea

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Autozulieferer

News zu Martinrea Honsel Autozulieferer aus Meschede

Adresse

Martinrea Honsel Germany GmbH

Fritz-Honsel-Str. 30
59872 Meschede

Kreis: Hochsauerlandkreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0291-291-0
Fax: 0291-291-366
Web: www.martinrea-honsel.com

Formenbau Nuttlar, 59909 Bestwig
 02904-9706-0

Kontakte

Geschäftsführer
Rob Wildeboer
Peter Cirulis

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Martinrea (Kanada)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 2.300 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen: 2
Gegründet: 1908

Handelsregister:
Amtsgericht Arnsberg HRB 9750

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE815292508