Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Igepa Großhandel Papiergrosshändler aus Landsberg

Kooperation

Eigentümer

1990

Gründung

390

Mitarbeiter

Igepa Großhandel ist ein Unternehmen, das sich auf Produkte rund ums Papier spezialisiert hat. Die Firma steht für grafische Papiere und Produkte, Bürokommunikation sowie fürs Versenden und Verpacken. Zudem spielen die Geschäftsbereiche Siebdruck und Werbetechnik sowie digitale Druckmaschinen eine wichtige Rolle.

Die Wurzeln des Unternehmens liegen in den frühen 1990er Jahren. Im Mai des Jahres 1990 wurde der Igepa Großhandel in Frankfurt am Main ins Leben gerufen. Schon wenige Jahre nach der Gründung kam es zur Verlegung der Firma nach Leipzig. 1994 wurde schließlich der Neubau des Stammhauses in Queis fertiggestellt.

Kennzeichnend für das Unternehmen im Jahr 2009 war die Integration der Firma Drissler und Co Papiergroßhandel in die Firma Igepa Großhandel.

Das Unternehmen, das zur Firmengruppe Igepa gehört, ist im sachsen-anhaltinischen Landsberg zu Hause. Die Stadt befindet sich im Saalekreis. Des Weiteren befinden sich Niederlassungen im hessischen Dieburg, im thüringischen Friedrichroda, im mecklenburg-vorpommerischen Leizen sowie im sächsischen Ottendorf-Okrilla. (tl)

Chronik

Adresse

Igepa Großhandel GmbH

Igepa-Ring 1
06188 Landsberg

Telefon: 034602-61-600
Fax: 034602-61-899
Web: www.igepagroup.com

Wolfgang Suerbaum (52)

Ehemalige:
Lothar Bauer () - bis 03.12.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 390 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1990

Handelsregister:
Amtsgericht Stendal HRB 207855

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.800.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Saalekreis
Region:
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Gesellschafter:
Igepa Group (de)
Typ: Kooperationen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Igepa Großhandel GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro