Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Ingersoll-Rand Anlagenbauer aus Oberhausen

Konzern

Eigentümer

1871

Gründung

402

Mitarbeiter

Ingersoll-Rand ist ein Unternehmen, das sich auf Lösungen in den Bereichen Kühltechnik, Kompaktfahrzeuge, Druckluftsysteme, Werkzeuge und Sicherheitssysteme spezialisiert hat. Auf diesem Gebiet ist das Unternehmen einer der weltweiten Marktführer.

Ingersoll-Rand bietet Produkte, Serviceleistungen und Integrationslösungen für unterschiedlichste Industriezweige wie das Transportwesen, die Fertigung, die Bauindustrie und die Landwirtschaft an.

Im Bereich Druckluftsysteme hat Ingersoll-Rand Werkzeuge und Materialbeförderungssysteme, Fluidprodukte, Mikroturbinen für die Erzeugung von Elektrizität und Kraft-Wärme-Kopplung im Portfolio. Ergänzt wird das Spektrum durch Luftkompressoren und Druckluftsysteme.

In der Sparte Kompaktfahrzeuge und Club Car steht die Produktion von Kompaktfahrzeugen und -ausrüstungen ganz oben auf der Agenda. Die Marke Club Car beinhaltet eine breite Palette an leistungsstarken, wendigen und kompakten Golffahrzeugen. Hinzu kommen kleine Nutz- und Transportfahrzeuge.

Ein weiteres Steckenpferd des Unternehmens ist die Klima- und Kältetechnik. Hierbei umfasst das Produktsortiment Geräte und Serviceleistungen. Diese sollen den Kunden bei der Verwaltung von temperaturgesteuerten Umgebungen für Lebensmittel und andere verderbliche Waren behilflich sein. Ingersoll-Rand bietet Kühllösungen für den Transport sowie für den Einzelhandel.

Die Firma ist Marktführer bei Komplettlösungen für Workforce Management und Sicherheit. Ingersoll-Rand bietet unter anderem Produkte und Lösungen, die zur Gebäudesicherheit beitragen. Sie stellen den Schutz von Wohnungen, Industrie und Büroanlagen sowie von Öffentlichen Verwaltungen sicher. Wichtige Produkte in diesem Bereich sind elektronische Online- und biometrische Zutrittskontrollsysteme, Schlösser und Verriegelungskomponenten, Türschließer sowie Bodentürschließer.

Darüber hinaus umfasst das Produktportfolio Komponenten für Notausgänge, Stahltüren und Rahmen, tragbare Sicherheitsvorrichtungen und dekorative Metall- und Eisenwaren. Vervollständigt wird das Spektrum durch Schränke und Gehäuse sowie Zeitwirtschaftssysteme und Systeme zur Personaleinsatzplanung.

Die Firma kann auf eine mehr als 100-jährige Tradition zurückblicken. Beheimatet ist Ingersoll-Rand im nordrhein-westfälischen Oberhausen. Hier befindet sich die Firmenzentrale. Weitere Hauptniederlassungen sind in Duisburg, Stuttgart, Renchen, Pleidelsheim und in Garching angesiedelt. (tl)

Chronik

1871 Gegründet als Ingersoll Rock Drill Company
1905 Zusammenschluss zu Ingersoll-Rand
2009 Sitzverlegung nach Irland

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Ingersoll-Rand)

Adresse

Ingersoll-Rand GmbH

Max-Planck-Ring 27
46049 Oberhausen

Telefon: 0208-9994-0
Fax: 0208-9994-111
Web: www.ingersollrand.de

Glenn Terje Oestevik (47)
Christine Wall-Pilgenröder (52)

Ehemalige:
Frank Funke () - bis 12.04.2016

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 402 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1871

Handelsregister:
Amtsgericht Duisburg HRB 20566

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:
UIN: DE152337366
Kreis: Oberhausen
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Ingersoll-Rand (ie)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Ingersoll-Rand Co. Ltd.
WKN: A0NEQZ (2IS)
ISIN: IE00B6330302

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Ingersoll-Rand GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro