Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

KMB Kampfmittelbergung Berufsfeuerwehren aus Magdeburg

Privat

Eigentümer

2001

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Die KMB Kampfmittelbergung kümmert sich um die Bergung von Kampfmitteln und Kampfstoffen.

Das wird sowohl auf dem Land als auch im Wasser umgesetzt und beinhaltet zahlreiche Leistungen, die dem vorausgehen beziehungsweise direkt damit zusammenhängen. Das Dienstleistungsangebot besteht aus:
  • Kampfmittel- und Kampfstoffbergung
  • Sondierung von Wasserflächen
  • EDV-gestützte Sondierung
  • Begleitung von Baumaßnahmen
  • Bohrlochsondierung
  • Luftbildauswertung
  • Altlastensondierung und Kartierung
  • Projektmanagement
  • Fachtechnische Beratung in Planung und Projektierung

Ergänzend kommen eine mobile Umweltanalytik und eine chemisch-physikalische Analytik, die mit eigenen Geräten durchgeführt wird. Für die Auswertung arbeitet die KMB mit darauf ausgerichteten Untersuchungslaboren zusammen. Wenn für die Beseitigung der Kampfmittel der Einsatz von Großgerät wie Baggern nötig ist, werden die Funde direkt an den staatlichen Räumdienst übergeben.

Seinen Hauptsitz mit der zentralen Verwaltung hat das Unternehmen in Magdeburg. Weitere Niederlassungen befinden sich in Bremen, Oldenburg, im südlich von Hannover gelegenen Laatzen und in Hamburg. (sc)

Chronik

Adresse

KMB Kampfmittelbergung GmbH

Badestr. 2
39114 Magdeburg

Telefon: 0391-535579-0
Fax: 0391-5355791
Web: www.kmb-gmbh.com

Hans Warfsmann (56)
Christian Voigts ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
:
Filialen: 5
Gegründet: 2001

Handelsregister:
Amtsgericht Stendal HRB 112683

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Magdeburg
Region:
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Gesellschafter:
Voigts/Kaduhr/Warfsmann (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
KMB Kampfmittelbergung GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro