Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Sankt Katharinen Krankenhaus Kliniken aus Frankfurt am Main

Kirche

Eigentümer

1945

Gründung

500-999

Mitarbeiter

Das Sankt Katharinen-Krankenhaus ist ein katholisches Akut-Krankenhaus der Schwerpunktversorgung. Sein Augenmerk richtet sich vordergründig auf die Fachbereiche Innere Medizin, Chirurgie, Urologie, Neurologie und Geriatrie.

Ein Sozialdienst steht für Fragestellungen sozialer, familiärer und persönlicher Art beratend zur Hilfe. Das Team der Krankenhausseelsorge besucht ebenso wie der Krankenhauspfarrer die Patienten bei Bedarf. In der Krankenhausbibliothek können neben Büchern auch Hörbücher mitsamt Abspielgerät ausgeliehen werden.

Die Geschichte des Sankt Katharinen-Krankenhauses ist eng mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs verknüpft. Besonders die großen Städte hatten einen akuten Bedarf an Krankenhausbetten, sodass der Neubau von Krankenhäusern erforderlich wurde.

Die Katharinenschwestern, die aus Ostpreußen vertrieben worden waren, suchten nun in Westdeutschland eine neue Wirkungsstätte und setzten sich für den Bau eines neuen Klinikums ein. Im Frühjahr 1960 konnte das ehemalige Waldkrankenhaus in Bad Rothenfelde mit allem Inventar und Mitarbeitern nach Frankfurt übersiedeln.

Am 30. Mai 1960 konnte das neue Sankt Marien-Krankenhaus in Betrieb genommen werden. 1970 kam es zu umfangreichen Erweiterungen. Seit 1993 gehört das Sankt Katharinen-Krankenhaus zur Gesellschaft der Katharinenschwestern.

Anfang 2005 konnte im Krankenhaus das erste stationäre Hospiz Frankfurts eingeweiht werden, das in gemeinsamer Trägerschaft mit einer Stiftung betrieben wird.

Das Sankt Katharinen-Krankenhaus befindet sich in Frankfurt am Main. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Gesellschaft Katharinenschwestern)

Adresse

Sankt Katharinen Krankenhaus GmbH

Seckbacher Landstr. 65
60389 Frankfurt am Main

Telefon: 069-4603-0
Fax: 069-4603-1008
Web: www.sankt-katharinen-ffm.de

Frank Hieke (47)
Dr. Alexandra Weizel (48)
Norbert Herrmann (65)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 500 - 999
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1945

Handelsregister:
Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 48068

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.500.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Frankfurt am Main
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Gesellschaft Katharinenschwestern (de)
Typ: Kirchlich
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Sankt Katharinen Krankenhaus GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro