Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Klinikum St. Marien Kliniken aus Amberg

Kommunal

Eigentümer

1850

Gründung

1450

Mitarbeiter

Das Klinikum St. Marien ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung in der Region Amberg und zugleich akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Erlangen-Nürnberg und der Universität Regensburg.

Es verfügt über 574 Planbetten und liegt in Trägerschaft der Stadt Amberg. Pro Jahr werden hier rund 24.500 Patienten stationär behandelt.

Das städtische Krankenhaus in Amberg wurde 1850 gegründet. (aw)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stadt Amberg)

Adresse

Klinikum St. Marien
Kommunalunternehmen
Mariahilfbergweg 7
92224 Amberg

Telefon: 09621-38-0
Fax: 09621-38-1520
Web: www.klinikum-amberg.de

Manfred Wendl ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.450 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1850

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN: DE232695905
Kreis: Amberg
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Stadt Amberg (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Klinikum St. Marien
Kommunalunternehmen

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro