Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Lemo Maschinenbau Maschinenbauer aus Niederkassel

Privat

Eigentümer

1949

Gründung

158

Mitarbeiter

Der Lemo Maschinenbau ist Weltmarktführer im Bau von Maschinen zur Fertigung flexibler Kunststoffverpackungen. Lemo-Maschinen werden insbesondere zur Herstellung von Primärverpackungen (Obstbeutel) und Sekundärverpackungen (Kunststofftragetaschen) verwendet.

Gegründet wurde das Unternehmens 1949 als Gravieranstalt und Apparatebau durch Michael Lehmacher. Zeitweilig gehörte Lemo zum Rheinmetall-Konzern. ()

Chronik

1949 Gegründet von Michael Lehmacher
2006 Übernahme durch Auctus
2011 MBO durch Willi Fenninger & Bernd Schlarp

Adresse

LEMO Maschinenbau GmbH

Rheidter Str. 52
53859 Niederkassel

Telefon: 0228-4591-0
Fax: 0228-4591-424
Web: www.lemo-maschinenbau.com

Bernd Schlarp (54)
Willi Fenninger (59)

Ehemalige:
Bernd Schlarp ()
Dr. Lothar Ophey ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 158 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1949

Handelsregister:
Amtsgericht Siegburg HRB 9314

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE814644108
Kreis: Rhein-Sieg-Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Fenninger/Schlarp Partner (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
LEMO Maschinenbau GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro