Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Life Systems
aus Mönchengladbach
Download Unternehmensprofil

> 107 Mitarbeiter

> Umsatz: 23 Mio. Euro (2018)

> 1995 Gründung

Life Systems Medizintechnik-Service GmbH

Schlossstr. 525

41238 Mönchengladbach

Kreis: Mönchengladbach

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02166-14402-0

Fax: 02166-14402-15

Web: life-systems.de

Gesellschafter

1. S-UBG AG
2. Heemels/Schröder und Investoren
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Mönchengladbach HRB 13631
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 255.650 Euro
Rechtsform:

UIN: DE172864012

Kontakte

Geschäftsführer
Holger Heemels
Christoph Schröder
Die Firma Life Systems agiert als Serviceanbieter auf dem Gebiet der Herzchirurgie.

Im Mittelpunkt des nordrhein-westfälischen Unternehmens mit Sitz in Mönchengladbach stehen Dienstleistungen im Bereich Personalmanagement als Überbrückungsmaßnahme. Zudem umfasst das Portfolio sowohl Geräte als auch Verbrauchsgüter. Bei der Auswahl sowie Disposition erfolgt eine herstellerunabhängige Empfehlung. Betreut werden Kliniken sowie Krankenhäuser. Es handelt sich um den deutschen Marktführer in der Sparte Kardiotechnik.

Unterteilt sind die Services in vier Kategorien.
Zum Aufgabenfeld Dienstleistungen gehören die kardiotechnische Vollversorgung sowie der ECMO-Support und damit die extrakorporale Membran-Oxygenierung als Verfahren zur Unterstützung der Herzfunktion und Lungenfunktion. Darüber hinaus umfasst das Angebot die VAD-Koordination als Überbrückungssystem in Bezug auf die Wartezeit bei einer Transplantation. Weitere Schwerpunkte sind die Transkatheter-Aortenklappen-Implantation TAVI und die Onkotherapie sowie die Elektrophysiologie.

Rund um das Personalmanagement erfolgt eine Bereitstellung von erfahrenen Mitarbeitern.
Zum Gerätemanagement gehören Herz-Lungen-Maschinen oder auch Verbrauchsgüter wie Schlauchsets und Oxygenatoren.

Vervollständigt werden die Dienstleistungen durch die geschützte EECP-Therapie. Dabei geht es um die Aktivierung der natürlichen Ausbildung von Kollateralgefäßen.

Gegründet wurde der Dienstleister im Jahre 1995. Zur Integration in den amerikanischen Konzern Specialty Care kam es 2011. Im Rahmen des Management-Buy-Outs erfolgte 2015 die Übernahme durch Holger Heemels und Christoph Schröder sowie die S-UBG als regionale Beteiligungsgesellschaft. Es handelt sich dabei um die der drei Sparkassen Aachen und Mönchengladbach sowie Krefeld. Auch gehörten private Investoren zu den Anteilseignern. (fi)


Suche Jobs von Life Systems
aus Mönchengladbach

Chronik

1995 Unternehmensgründung
2011 Übernahme durch Specialty Care Inc.
2015 MBO durch das Management, S-UBG und private Investoren

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Anbieter von Medizintechnik

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.227.235.183 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog