Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Markus T Brillenhersteller aus Gütersloh

Privat

Eigentümer

1999

Gründung

60

Mitarbeiter

Markus Temming befasst sich mit Leistungen im Bereich Brillen.

Ins Leistungsportfolio gehören Entwürfe und Design ebenso wie Ausführung und Herstellung. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Funktionalität einer Brille. Verschiedene Sortimentslinien bedienen mit ihren Modellen und Ausführungen unterschiedliche Bedürfnisse und Geschmacksrichtungen. Die Brillen von Markus T haben bislang mehrere Designawards gewonnen. Ausgezeichnet wurden dabei ästhetische Gestaltung, technische Innovation und Kreativität.

Das vorrangig verwendete Material ist Titan, da es langlebig, leicht und antiallergen ist. Um auch Kunststoffbrillen mit diesen Eigenschaften auszurüsten, wird das Polyamid TMi genutzt. Allen Brillen ist gemein, dass sie ohne Schrauben konstruiert werden. Als verbindende Teile werden Scharnierklötzchen benutzt. Vertrieben werden die Brillen unter dem Markennamen Markus T in ausgewählten Augenoptikgeschäften.

Das mittelständische, inhabergeführte Unternehmen wurde im Jahre 1999 gegründet im westfälischen Gütersloh gegründet. Seitdem werden die Brillen dort in Handarbeit gefertigt, Zulieferer kommen aus Deutschland, mit Vorliebe aus der Region. (bi)

Chronik

1999 Gegründet von Markus Temming

Adresse

Markus Temming GmbH

Isselhorster Str. 374
33334 Gütersloh

Telefon: 05241-74343-0
Fax: 05241-74343-10
Web: www.markus-t.com

Markus Temming ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 60 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1999

Handelsregister:
Amtsgericht Gütersloh HRB 3866

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE812555078
Kreis: Gütersloh
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Markus Temming (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Markus Temming GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro