Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Maschinen Kaul Maschinenbauer aus Düsseldorf

Privat

Eigentümer

1919

Gründung

15-49

Mitarbeiter

Maschinen Kaul ist eine Firma aus der Maschinenbaubranche, die ihr Augenmerk auf die Holz- und Kunststoffbearbeitung richtet. Maschinen Kaul setzt sich aus den beiden Unternehmen Maschinen Kaul GmbH und Co. KG und Maschinen Kaul Nordwest GmbH und Co. KG zusammen.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden ein weit gefächertes Angebot an Maschinen und Werkzeugen führender Produzenten. Ebenso im Portfolio hat die Firma Produkte der eigenen Marke Kaul Tooltechnic.

Im Sortiment hat das Unternehmen neben Gebrauchtmaschinen Elektrowerkzeuge, Kleinmaschinen, Werkstattbedarf, Verbrauchsmaterial sowie Maschinenwerkzeuge und Zimmereimaschinen. Zudem ist der Betrieb in der Lage, aus Inzahlungnahmen oder Betriebsstillegungen gebrauchte, voll funktionstüchtige Werkstatteinrichtungen anzubieten.

Zudem liefert Maschinen Kaul Druckluft Nagel- und Klammergeräte mit passenden Befestigungsmitteln, elektrische Klebepistolen und Schmelzkleber. Hinzu kommen Schrauber, Kompressoren und Druckluftzubehör. Nicht zuletzt spielt der Service eine umfassende Rolle bei dem Mittelständler. Darunter fallen Kundendienst, Wartung, Reparatur und die Beschaffung von Ersatzteilen.

Die Anfänge des Unternehmens liegen im Jahr 1919 als Kaul von Heinrich Kaul den Betrieb in Düsseldorf ins Leben rief. Die Firma Festo - Maschinenfabrik G. Stoll aus Esslingen am Neckar wurde die erste Vertragsvertretung. Deren Produkte werden bis heute unter den Marken Festool und Protool an die Kunden verkauft.

Nachdem während des Zweiten Weltkrieges sämtliche Lieferanten- und Kundenbeziehungen abgerissen waren, konnte man die Kontakte unmittelbar nach Kriegsende wieder knüpfen. In den Folgejahren wuchs die Firma rasch, sodass der Betrieb in den 1950er Jahren zweimal neue und größere Gebäude innerhalb von Düsseldorf beziehen musste.

Da durch das schnelle Wachstum die räumlichen Kapazitäten erneut an ihre Grenzen stießen, entschied sich der mittelständisch geprägte Betrieb, neue Gebäude in Düsseldorf-Heerdt zu beziehen. Fortan standen modernste Krananlagen und zwei eigenständige Reparatur- und Instandsetzungswerkstätten zur Verfügung.

Auch heute noch ist die Maschinen Kaul GmbH und Co. KG in Düsseldorf-Heerdt beheimatet. Die Maschinen Kaul Nordwest GmbH & Co. KG hat ihren Sitz dagegen in der niedersächsischen Gemeinde Neuenkirchen-Vörden. (tl)

Chronik

Adresse

Maschinen Kaul GmbH & Co. KG

Monschauer Str. 2
40549 Düsseldorf

Telefon: 0211-56985-0
Fax: 0211-56985-6
Web: www.maschinen-kaul.de

Christian Butt ()
Hans Georg Butt ()
Hans Jürgen Marx ()
Heiner Butt ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Werbung
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 15 - 49
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1919

Handelsregister:
Amtsgericht Düsseldorf HRA 13715
Amtsgericht Düsseldorf HRB 37059

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE199549160
Kreis: Düsseldorf
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Nf. Familie Butt und Meyer (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: