Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

MBH Maschinenbau Maschinenbauer aus Ibbenbüren

Privat

Eigentümer

1977

Gründung

248

Mitarbeiter

MBH Maschinenbau ist ein Familienunternehmen mit Tradition, dessen Expertisen im Maschinenbau sowie in der Verarbeitung von Blech liegen. Hierbei reicht das Spektrum vom Laserteil bis zur einbaufertigen Maschinenkomponente samt Konstruktion.

Egal, ob kleine oder große Teile oder komplette Maschinen: MBH Maschinenbau konstruiert, berät, bearbeitet und schweißt. Das Unternehmen produziert anspruchsvolle Maschinenverkleidungen, komplizierte Chassis und abnahmepflichtige Druckbehälter. Zudem verfügt es über zahlreiche Kompetenzen bei Fertigungsschritten wie Blech- und Fügetechnik und bei elektrischen, hydraulischen und pneumatischen Elementen.

Das Leistungsspektrum setzt sich unter anderem aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Entwicklung und Konstruktion, CNC-Blechbearbeitung, CNC-Zerspanungstechnik sowie aus den Bereichen Schlosserei und Schweißerei zusammen. Ferner hat sich die Firma auf Roboter-Schweißtechnik, Oberflächentechnik, Edelstahlverarbeitung, Montage, Laser-Schweißtechnik, Vorrichtungsbau und Behälterbau spezialisiert.

Weiterhin spielen die Bereiche Beratung und Dienstleistung eine wesentliche Rolle bei MBH Maschinenbau. So unterstützt die Firma ihre Kunden beispielsweise bei der Entwicklung und Konstruktion sowie in der wertanalytischen Beratung.

MBH Maschinenbau ist Zulieferunternehmen für Kunden in der Region, in Deutschland und den europäischen Nachbarländern, wie Österreich und der Schweiz. Zum Kundenstamm zählen Firmen aus der Lebensmittelindustrie, dem Landmaschinenbau sowie aus dem Bereich der Regenerativen Energien.

Darüber hinaus lassen sich Unternehmen aus der Medizin- und Pharmatechnik, Werkzeugmaschinenindustrie, Entsorgungs- Recyclingtechnik, Schienenverkehrstechnik, Elektroindustrie sowie aus dem Fahrzeugbau von MBH Maschinenbau beliefern.

Die Keimzelle des Unternehmens liegt im Jahr 1977, als der Maschinenbauer-Meister Reinhard Hassink sich selbstständig machte. Mit zunächst zwei Mitarbeitern übernahm er den Schlossereibetrieb von Albert Verlemann in Recke. Zu den ersten Kunden zählten ortsansässige Landwirte und Unternehmen. Hassink kümmerte sich um Reparaturen, Bauschlosserarbeiten sowie um Maschinenbauarbeiten.

Der Gründer investierte insbesondere in die CNC-Blechbearbeitung und produzierte Systemkomponenten, Maschinen und Anlagen. Nachdem Reinhard Hassink im Jahr 1982 weiter in den Maschinenpark investiert hatte, verlagerte er drei Jahre später seinen Betrieb nach Recke-Obersteinbeck. Er konzentrierte sich ganz auf die Produktion von Blechteilen und Schweißbaugruppen für Handwerks- und Industriebetriebe in der Region.

Das Jahr 1990 stand für das Unternehmen ganz im Zeichen der Expansion. Deshalb baute man eine weitere Produktionsstätte im Industriegebiet Ibbenbüren-Uffeln und investierte gleichzeitig in Lasertechnik als neue Form der Blechbearbeitung. Ein Jahr später kam es zur Umfirmierung in MBH Maschinen- und Stahlbau. Zudem spielte fortan die Oberflächentechnik eine immer wichtigere Rolle im Angebotsportfolio.

Angesiedelt ist der Spezialist für die Verarbeitung von Blech im nordrhein-westfälischen Ibbenbüren. Die Bergbaustadt befindet sich in der Region Tecklenburger Land im Kreis Steinfurt. (tl)

Chronik

1977 Unternehmensgründung durch Reinhard Hassink
1985 Sitzverlegung nach Recke-Obersteinbeck
1990 Neubau einer Halle in Ibbenbüren-Uffeln

Adresse

MBH Maschinenbau & Blechtechnik GmbH

Zeppelinstr. 7
49479 Ibbenbüren

Telefon: 05459-9309-0
Fax: 05459-9309-100
Web: www.mbh-hassink.de

Björn Hassink (35)
Reinhard Hassink ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 248 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1977

Handelsregister:
Amtsgericht Steinfurt HRB 5387

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 97.792 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811354917
Kreis: Steinfurt
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Hassink Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
MBH Maschinenbau & Blechtechnik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro