Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Moos-Butzen
Geflügelbetriebe aus Viersen
Download Unternehmensprofil

> 50-99 Mitarbeiter

> Umsatz: 148 Mio. Euro (2018)

> 1920 Gründung

> Familien Eigentümer

Leonhard Moos & Butzen GmbH

Energiestr. 2

41751 Viersen

Kreis: Viersen

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02162-9508-0

Fax: 02162-9508-80

Web: www.moos-butzen.de

Gesellschafter

Gebr. van Beek Group (Niederlande)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Mönchengladbach HRB 9824
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 153.388 Euro
Rechtsform:

UIN: DE813830818

Kontakte

Geschäftsführer
Rainer Becker
Alfons Butzen
Die Firma Moos-Butzen agiert als Eierpackstelle.

Im Fokus des nordrhein-westfälischen Unternehmens mit Sitz in Viersen stehen das Verpacken und das Färben von Eiern. Offeriert werden Produkte aus verschiedenen Haltungsformen. Täglich werden rund vier Millionen Eier vermarktet. Es handelt sich um den größten deutschen Anbieter innerhalb der Sparte. Die Auslieferung erfolgt mittels des eigenen Fuhrparks an nahezu alle Lebensmitteleinzelhändler auf bundesweiter Ebene.

Das Sortiment umfasst frische sowie gekochte bunte Eier. Ergänzt wird das Angebot von weiteren Eiprodukten durch die Schwestergesellschaft namens Bouwhuis Enthoven. Als Haltungsformen gibt es die Boden- und Freilandhaltung sowie die ökologische Erzeugung. Die Auslieferungen erfolgen jeweils innerhalb von 24 Stunden. Verladen wird rund um die Uhr.

Der Betrieb ist Teil der Gruppe Gebr. van Beek. Dieses Familienunternehmen hat den Sitz im niederländischen Wehl und besteht seit gut neunzig Jahren. Zum Angebot gehören Eiprodukte in flüssiger sowie trockener Form.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1920 von Leonhard Moos. Anfänglich handelte es sich um einen Großhandel für Butter und Eier sowie Käse. 1984 kam die dritte Generation in die Leitung. Seit 1988 gibt es eine Partnerschaft mit der niederländischen Packstelle R. van Zetten. 1992 erfolgten Investitionen in den Maschinenpark. 1996 wurde die heutige Betriebsstätte bezogen. 2001 kam es zur Fusion mit der Holding Gebr. van Beek. 2011 wurde eine Kooperation mit dem Erzeugerverbund Gold-Ei eingegangen. (fi)


Suche Jobs von Moos-Butzen
Geflügelbetriebe aus Viersen

Chronik

1920 Gegründet von Leonhard Moos als Butter-Eier-Käse-Großhandel
1950 Übernahme durch Alfons und Gertrud Butzen geb. Moos
2001 Fusion mit der Gebr. van Beek Holding B.V.
2011 Kooperation mit der Gold-Ei Erzeugerverbund GmbH

Branchenzuordnung

46.33 Großhandel mit Milch, Milcherzeugnissen, Eiern, Speiseölen und Nahrungsfetten
wer-zu-wem Kategorie: Geflügelbetriebe

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Gebr. van Beek Group)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.147.211 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog