Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Mühlhäuser Unternehmen Obst & Gemüse aus Mönchengladbach

Privat

Eigentümer

1908

Gründung

200

Mitarbeiter

Mühlhäuser (ehemals Tegros) ist ein Konfitürenspezialist. Die Marke Mühlhäuser hat vor allem in den ostdeutschen Stammregionen einen hohen Bekanntheitsgrad.

Tegros entstand 1985 zur Bündelung der Aktivitäten der Unternehmen Büker (gegründet 1926), Wentes (gegründet 1930) und Thospa (gegründet 1882). Nach Insolvenz in 2005 von Tegros von der spanischen HELIOS Gruppe übernommen.

Das Unternehmen wurde 1908 gegründet. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Darbo, Göbber, Schwartauer Werke, Zentis.

Chronik

2005 Insolvenz von Tegros

Adresse

MÜHLHÄUSER GmbH

Boettgerstr. 5
41066 Mönchengladbach

Telefon: 02161-687-0
Fax: 02161-687-201
Web: www.muehlhaeuser-vertrieb.de

Berthold Cremer (63)
Klaus-Dieter Schumann (75)

Ehemalige:
Wolfgang Frahm () - bis 28.01.2016
Berthold Cremer ()
Mühlhäuser Konfitüren Manufaktur GmbH, 39590 Tangermünde
 039322-990-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1908

Handelsregister:
Amtsgericht Mönchengladbach HRB 12772

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.978.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE246749214
Kreis: Mönchengladbach
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Helios Gruppe (es)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
MÜHLHÄUSER GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro