Bayerisches Münzkontor
Versandhändler aus Waldaschaff
Download Unternehmensprofil

> 450 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro

> 1978 Gründung

Bayerisches Münzkontor GmbH & Co. KG

Am Heerbach 5

63857 Waldaschaff

Kreis: Aschaffenburg (Kreis)

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 06095-950-930

Fax: 06095-950-911

Web: www.muenzkontor.de

Gesellschafter

Michael Göde
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Aschaffenburg HRA 3194
Amtsgericht Aschaffenburg HRB 6432
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.582.024 Euro
Rechtsform:

UIN: DE262965944

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 4.181 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Joachim Wende
Das Bayerische Münzkontor hat sich auf den Handel mit Münzen und anderen Sammlerdevotionalien spezialisiert.

Münzen bilden dabei den Mittelpunkt der Tätigkeiten des Unternehmens. Sowohl Euros aus allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Währungsunion in verschiedenen Wertigkeiten als Kurs- oder Gedenkmünzen können bezogen werden. Aber auch extra geprägte Sammlerobjekte und Münzen aus anderen Ländern.

Ergänzt wird das durch ein breites Angebot an Münzen zu bestimmten Themen und Großereignissen wie zum Beispiel Olympiaden, Fußball-Weltmeisterschaften oder Münzen mit dem Vatikan und anderen christlichen Motiven. Darüber hinaus fungiert das Bayerische Münzkontor als Lizenzpartner des Fußballclubs FC Bayern München und bringt regelmäßig Medaillen mit Spielern oder zu Titelgewinnen heraus.

Historische Münzen bilden den dritten Schwerpunkt. Vor allem aus dem Deutschen Kaiserreich und aus der Weimarer Republik sowie aus der Bundesrepublik und der DDR. Auch Münzen, die zu Ereignissen des damaligen Zeitgeschehens geprägt wurden, zählen dazu.

Abgerundet wird das Programm des Bayerischen Münzkontors durch Abzeichen und Orden sowie durch Sammlerzubehör. Bei den Abzeichen bilden Feuerwehr- und Polizeimarken sowie Sheriffsterne aus den USA den Schwerpunkt. Bei den Orden sind insbesondere Militärehrungen stark vertreten.

Seinen Stammsitz hat das Münzunternehmen in Waldaschaff in Franken. Von dort aus werden allein in Deutschland rund sechs Millionen Kunden betreut. Dazu kommen noch einmal etwa vier Millionen Kunden im zumeist europäischen Ausland.

Am selben Standort in Waldaschaff agiert das Schwesterunternehmen Taurus Werbeagentur & Rechenzentrum:
Schwerpunkte des Dienstleisters sind die Informationstechnologie sowie die Bereiche Marketing und Werbung. Darüber hinaus ist auch die Lager- und Transport-Logistik im Portfolio enthalten. Abgerundet wird die Leistungsfähigkeit durch das Controlling und die Buchhaltung sowie die Administration.

Die Agentur erbringt Services vorrangig für die Göde-Gruppe. Ziel ist die Entlastung der jeweiligen Unternehmen in Bezug auf das Marketing und den Vertrieb. Unabhängig davon werden auch für andere Kunden in Teilbereichen oder auch als Paket Dienstleistungen erbracht. (sc)


Suche Jobs von Bayerisches Münzkontor
Versandhändler aus Waldaschaff

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Versandhändler

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Michael Göde)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.232.179.37 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog