Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

SAF Holland Autozulieferer aus Bessenbach

Konzern

Eigentümer

1881

Gründung

850

Mitarbeiter

SAF-Holland, ehemals Otto Sauer Achsenfabrik, ist einer der führenden Hersteller Europas von Achsen- und Luftfederaggregaten für Anhänger und Auflieger.

Auslandsaktivitäten: Tochtergesellschaften in China, Dänemark, Frankreich, Italien, Österreich, Polen, Spanien und Tschechien.

Gegründet wurde das Unternehmen 1881 von dem Dorfschmied Paul Zill. Aus der Dorfschmiede wurde ein Betrieb, der auch Achsen für landwirtschaftliche Geräte produzierte. In 2007 fusionierten die Otto Sauer Achsenfabrik und The Holland Group zu SAF-Holland.

Im Juli 2007 ging das Unternehmen an die Börse. Pamplona Capital Partners hält noch 31,81 Prozent der Anteile. ()

Chronik

Adresse

SAF-HOLLAND GmbH

Hauptstr. 26
63856 Bessenbach

Telefon: 06095-301-0
Fax: 06095-301-260
Web: www.safholland.com

Alexander Geis (42)

Ehemalige:
Michael Kamsickas () - bis 13.06.2016
Jack L. Gisinger ()
Aftermarket, 63741 Aschaffenburg
 06095-301-301

Werk 03 Frauengrund, 63856 Bessenbach
 

Werk 02 Wörth, 63939 Wörth/Main
 09372-138-0

Werk Singen, 78224 Singen
 07731-1443-344

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 850 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1881

Handelsregister:
Amtsgericht Aschaffenburg HRB 9685

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE132067096
Kreis: Aschaffenburg (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
SAF Holland Group (lu)
Typ: Konzern
Holding: Holland Group

Börsennotiert: SAF-Holland S.A.
WKN: A0MU70 (SFQ)
ISIN: LU0307018795

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
SAF-HOLLAND GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro