Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Munksjö Papierfabriken aus Aalen

Konzern

Eigentümer

1996

Gründung

427

Mitarbeiter

Munksjö Paper produziert in Aalen auf drei Papiermaschinen Dekorpapiere und andere Spezialpapiere. Die Jahreskapazität in Aalen beträgt 90.000 t.

Das Bundeskartellamt hat Ende Januar 2008 Geldbußen in Höhe von insgesamt ca. 62 Millionen Euro gegen die Arjo Wiggins, Munksjö und Felix Schoeller wegen Preis- und Kapazitätsstilllegungsabsprachen verhängt. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Munksjö Dettingen, Felix Schoeller.

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Munksjö AB)

Adresse

Munksjö Paper GmbH

Waldhäuser Str. 41
73432 Aalen

Telefon: 07361-506-0
Fax: 07361-506-248
Web: www.munksjo.com

Jan Åström (60)
Norbert Mix (59)
Michael Schirle (42)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 427 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1996

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 501106

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.600 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Ostalbkreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Munksjö AB (se)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Munksjö Paper GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro