Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Felix Schoeller Papierfabriken aus Osnabrück

Familien

Eigentümer

1895

Gründung

3401

Mitarbeiter

Die Felix Schoeller Gruppe konzentriert sich auf die Produktion hochwertiger Spezialpapiere.

Gegründet wurde das Unternehmen 1895 von Felix Maria Schoeller.

Das Bundeskartellamt hat Ende Januar 2008 Geldbußen in Höhe von insgesamt rund 62 Millionen Euro gegen die Arjo Wiggins, Munksjö und Felix Schoeller wegen Preis- und Kapazitätsstilllegungsabsprachen verhängt. ()

Suche Jobs von Felix Schoeller Papierfabriken aus Osnabrück

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Ahlstrom-Munksjö Dettingen, Ahlstrom-Munksjö Paper.

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Papierfabriken

Adresse

Felix Schoeller Holding GmbH & Co. KG

Burg Gretesch
49086 Osnabrück

Kreis: Osnabrück
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Telefon: 0541-3800-0
Fax: 0541-3800-425
Web: www.felix-schoeller.com

Werk Penig, 09322 Penig
 037381-88-0

Werk Weißenborn, 09600 Weißenborn
 03731-792-0

Werk Titisee-Neustadt, 79822 Titisee-Neustadt
 07651-202-0

Werk Günzach, 87634 Günzach
 08372-910-0

Kontakte

Geschäftsführer
Guido Hofmeyer
Gerhard Hochstein
Georg Haggenmüller
Stephan Igel

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Gallenkamp Schoeller Nf. Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 3.401 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1895

Handelsregister:
Amtsgericht Osnabrück HRA 5121
Amtsgericht Osnabrück HRB 16630

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE117657997