Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Mustang Textilindustrie aus Künzelsau

Investor

Eigentümer

1932

Gründung

400

Mitarbeiter

Die Mustang Bekleidungswerke produzieren Jeans unter dem Namen Mustang und als Lizenzprodukt auch die Jeans für Bogner. Produziert wird in Ungarn und Russland.

Gegründet wurde das Unternehmen 1932 von Albert Sefranek. In 2011 hat die Gründerfamilie die Mehrheit an eine deutsche Investorengruppe um die Private-Equity-Gesellschaft A-Capital verkauft. Die Familie hält selbst nur noch eine kleine Beteiligung. ()

Chronik

1932 Gegründet von Luise Hermann als L. Hermann Kleiderfabrik
1945 Eintritt von Sohn und Schwiegersohn Albert Sefranek
1989 Lizenz für JOOP!-Jeans (bis 2003)
2000 Lizenz für Bogner Jeans
2011 A-Capital beteiligt sich mehrheitlich an Mustang

Weitere Links

Adresse

MUSTANG - Bekleidungswerke
GmbH. + Co. KG
Austr. 10
74653 Künzelsau

Telefon: 07940-125-0
Fax: 07940-125-102
Web: www.mustang-jeans.de

Dietmar Axt (49)

Ehemalige:
Frank Poreschack () - bis 15.01.2015
Heiner Sefranek ()
Jacqueline Sefranek ()
Theo Birkemeyer ()
Wulf Hermann ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 400 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1932

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRA 590362
Amtsgericht Stuttgart HRB 590376

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE146279991
Kreis: Hohenlohekreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
A-Capital (cn)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
MUSTANG - Bekleidungswerke
GmbH. + Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro