Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Klenk Holz Holzindustrie aus Oberrot

Investor

Eigentümer

1904

Gründung

1500

Mitarbeiter

Die Klenk Holz AG betreibt Deutschlands größtes Säge- und Holzbearbeitungsunternehmen.

Seit 2001 ist das Unternehmen Mehrheitseigentümer der Thurn und Taxis Waldpflege (TTW).

2013 wurde Klenk Holz von der US-amerikanischen Carlyle Group übernommen.

Das Unternehmen wurde 1904 gegründet. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Klausner Gruppe.

Chronik

1904 Klenk'sche Sägemühle
1982 Übernahme Werk Gaildorf
1996 Übernahme von Arbor-Holz in Baruth
1999 Umwandlung zur AG
2000 Übernahme der hiwo Holzindustrie GmbH in Wolfegg
2001 Mehrheitseigentümer der Thurn und Taxis Waldpflege
2013 Übernahme durch Carlyle

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Holzindustrie

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Carlyle Group)

Adresse

KLENK HOLZ AG

Eugen-Klenk-Str. 2-4
74420 Oberrot

Telefon: 07977-72-0
Fax: 07977-72-1577
Web: www.klenk-holz.de

Dr. Markus Adams (53) - vorher DGH-Group
Markus Kehren (46) - vorher Hünnebeck Deutschland

Ehemalige:
Jörg Artmann () - bis 03.12.2015
Matthew Karmel () - bis 27.02.2015
Dr. Günter Hegemann ()
Martin Klenk ()
Steffen Häußlein ()

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich
Werk Baruth, 15837 Baruth
 033704-960-0

Werk Wolfegg, 88364 Wolfegg
 07527-918-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.500 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1904

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 571357

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 19.201.970 Euro
Rechtsform:
UIN: DE146788327
Kreis: Schwäbisch Hall
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Carlyle Group (us)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: