Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

New Albea Komponentenhersteller aus Seelbach

Privat

Eigentümer

1982

Gründung

152

Mitarbeiter

New Albea entwickelt und produziert Folien und Spritzgussteile für den industriellen Einsatz.

Zum Portfolio gehören dementsprechend bedruckte und verformte Folien, Ein- und Mehr-Komponenten-Spritzteile, Spritzteile im IMF/IML-Verfahren sowie ganze Baugruppen aus Kunststoff. Die Kunden kommen in erster Linie aus den Sparten Automotive, Medizintechnik, Infocom sowie weiße Ware beziehungsweise Haushaltsgeräte.

Angesiedelt ist das Unternehmen mit seiner kompletten Produktion in Seelbach im Schwarzwald. Dort wird auch ein firmeneigener Werkzeugbau für Stanz- und Verformwerkzeuge unterhalten.

Als Nachfolgefirma von Börre Börrensen geht Albea Industrieschilder und Bearbeitungstechnik 1982 in Seelbach an den Start. 1999 übernimmt der ebenfalls in der Kunststoffsparte tätige Balda-Konzern das Unternehmen und verschmilzt es ein Jahr später mit der IMG Industrie-Maschinen. 2007 verkauft Balda an eine private mittelständische Investorengruppe, die aus dem Unternehmen 2009 die New Albea macht. Gesellschafter sind seitdem der Lahrer Unternehmer Jo Pollaert und der Tunnelbauer Martin Herrenknecht. (sc)

Chronik

Adresse

New Albea Kunststofftechnik GmbH

Am Sportplatz 6
77960 Seelbach

Telefon: 07823-508-0
Fax: 07823-508-133
Web: www.albea.de

Reiner Hans Just (53)

Ehemalige:
Mathieu Pollaert ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 152 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1982

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRB 704103

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 500.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Ortenaukreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
1. Jo Pollaert (de)
2. Herrenknecht Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
New Albea Kunststofftechnik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro