Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Nilos Anlagenbauer aus Hilden

Privat

Eigentümer

1926

Gründung

450

Mitarbeiter

Nilos ist ein Unternehmen, das seinen Schwerpunkt auf die Förderband- und Verschleißschutztechnik setzt. Dabei steht die Herstellung von Förderband-Ausrüstungen im Vordergrund. Die Firma hat sich zu einem der größten Förderbandhändler Europas entwickelt. Nilos ist fester Bestandteil der Ziller Holding, die ihren Sitz in Hilden unweit von Düsseldorf hat.

Die Firma bietet ihren Kunden alles aus einer Hand. Gummiprodukte, Vulkanisierpressen, Bandanlagen sowie Zubehör für die Arbeit mit Fördergurten sind wesentlicher Bestandteil des Portfolios. Die Sparte Gummiprodukte beinhaltet unter anderem heißes und kaltes Reparaturmaterial, Verbindungssätze, Beläge, Abstreifgummi, Prallschürzen und Stollen. Abgerundet wird das Spektrum durch Wellenkanten.

In der Rubrik Maschinenbau umfasst das Angebot Fördergurt-Vulkanisierpressen, Fördergurt-Reparatur-Pressen, Schraubklemmen, Seilzüge und Werkzeuge. Hinzu kommen Sondermaschinen und Bandreparaturwerkstätten. Der Bereich Bandanlagen und Zubehör beinhaltet Fördergurte, Abstreifersysteme, mechanische Verbinder sowie Bandanlagen und entsprechendes Zubehör.

Darüber hinaus hat sich die Firma auf Produkte für den Verschleißschutz aus Gummi und Kunststoff spezialisiert. Beispielhaft hierfür sind Abstreifer, Trommelbeläge und Siebböden. Diese Verschleißschutzartikel sind in hochbeanspruchten Bereichen erprobt.

Ergänzt wird die Angebotspalette durch Produkte zur Förderbandausrüstung. Diese reichen von Handwerkzeugen über Vulkanisierpressen bis zur Planung, Entwicklung und Inbetriebnahme von schlüsselfertigen Werkstätten zur Reparatur von Fördergurten.

Die Produkte der Firma Nilos kommen unter anderem bei Firmen zum Einsatz, die sich mit Erdbewegung und Rohstoffverwertung beschäftigen.

Auch erbringt Nilos Dienstleistungen wie Entsorgungen und Montagen im Werk beziehungsweise vor Ort. Wartung, Instandsetzung und Regenerierung von Fördergurten sind ebenso wichtige Aufgabefelder von Nilos. Nicht zuletzt übernimmt die Firma die Schulung im Umgang mit Vulkanisiergeräten und Förderbändern.

Das Unternehmen kann mittlerweile auf eine mehr als 85-jährige Firmenhistorie zurückschauen. 1926 öffnete die Firma ihre Pforten. Der Nilos-Haken war das erste Produkt, das von Dr. Hans Joachim Ziller entwickelt wurde.

Seinen Stammsitz hat das Unternehmen im nordrhein-westfälischen Hilden. Die Stadt befindet sich unweit der Landeshauptstadt Düsseldorf. Der Geschäftsbereich Förderband-Ausrüstung ist weltweit präsent. Nilos verfügt über Niederlassungen in Indien, in Großbritannien, in Griechenland, in Tschechien, im Iran sowie in China und weiteren asiatischen Ländern. (tl)

Chronik

Adresse

Ziller Holding GmbH & Co. KG

Reisholzstr. 15
40721 Hilden

Telefon: 02103-951-200
Fax: 02103-951-209
Web: www.nilos.com

Thomas Ziller ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 450 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1926

Handelsregister:
Amtsgericht Düsseldorf HRA 16317
Amtsgericht Düsseldorf HRB 46437

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE121379514
Kreis: Mettmann
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Ziller Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Ziller Holding GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro