Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Nordsaar Agrar
Agrarbetriebe aus Martensrade
Download Unternehmensprofil

> 110 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro

> 1946 Gründung

> Familien Eigentümer

NORDSAAT Agrargesellschaft mbH

Gut Wittenberg 1

24238 Martensrade

Kreis: Plön

Region:

Bundesland: Schleswig-Holstein

Telefon: 04384-5928010

Fax: 04384-5928014

Web: www.nordsaat.de

Gesellschafter

von Rhade Halberstadt Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stralsund HRB 7390
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 6.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN:

Kontakte

Geschäftsführer
Claus-Henning von Rhade
Die Firma Nordsaat Agrargesellschaft ist spezialisiert auf Pflanzenzüchtungen.

Im Fokus des Unternehmens aus Schleswig-Holstein mit Sitz in Martensrade stehen landwirtschaftliche Tätigkeiten. Kernkompetenz ist die Unterstützung von Züchtungen der Muttergesellschaft Nordsaat. Insofern repräsentiert der Betrieb einen Austausch zwischen den Züchtern und den Anwendungen direkt auf dem Feld. Ermöglicht wird dadurch, eine Charakterisierung der neuen Produkte zu generieren. Durch die Erkenntnisse wird die Markteinführung erleichtert.

Bei der Muttergesellschaft Nordsaat mit Sitz in Langenstein OT Böhnshausen handelt es sich um ein führendes Unternehmen innerhalb Europas. Im Mittelpunkt steht die Züchtung von Getreidesorten. Schwerpunkte sind sowohl Winterweizen als auch Winter- sowie Sommergerste. Wintertriticale und Hafer runden das Programm ab. Als Züchtungsziele zählen die Ertragssteigerung und die höhere Qualität sowie die Resistenz gegenüber Schädlingen. Auch geht es darum, die Sorten an die jeweiligen klimatischen Bedingungen anzupassen.

Für den Vertrieb des Saatgutes ist die Saaten-Union zuständig. Für diesen Zweck erfolgt der Vertragsanbau auf den eigenen Flächen. Vergeben werden zudem Auftragsvermehrungen sowie Lizenzen.

Im Jahre 1910 startete der Pflanzenimport durch Karl von Schultz als Besitzer des Granskevitzer Ritterguts. Bezogen wurden Sorten vom schwedischen Züchterhaus Svalöf. 1929 erfolgte die Gründung der Aktiengesellschaft Norddeutsche Saatzucht. 1946 kam es zum Neustart durch die Witwe Margarete gemeinsam Claus-Oloff von Rhade. Ab 1965 fanden diverse Beteiligungen wie an der Saaten-Union statt. Mittlerweile haben die Söhne von Rhade die Leitung inne. (fi)


Suche Jobs von Nordsaar Agrar
Agrarbetriebe aus Martensrade

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Agrarbetriebe

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.234.254.115 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog