Nynas
Chemieunternehmen aus Hamburg
Download Unternehmensprofil

> 277 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro

> 1928 Gründung

Nynas GmbH & Co. KG

Hohe-Schaar-Str. 34

21107 Hamburg

Kreis:

Region:

Bundesland: Hamburg

Telefon: 040-7565-0

Web: www.nynas.com

Gesellschafter

1. Neste Oil (Frankreich)
2. Petróleos de Venezuela (Venezuela)
Typ: Sonstige
Inhabergeführt
Holding: Nynas AB

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Hamburg HRA 114916
Amtsgericht Hamburg HRB 117766
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN:

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 6.670 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Pär-Ola Andersson
Die Firma Nynas ist auf die Veredelung von Rohöl spezialisiert.

Kernkompetenzen des Unternehmens am Standort in Hamburg OT Harburg sind Bitumen-Auslieferungen per Lastkraftwagen von der bestehenden Raffinerie-Anlage. Durch die Maßnahmen wird das Versorgungsnetz ergänzt. Ziel ist insbesondere die Bereitstellung einer breiten Angebotspalette von Materialien für den Straßenbau. Zum Einsatz kommen die Produkte außerdem für industrielle Anwendungen. Dazu gehören die Dachdeckerei oder der Korrosionsschutz. Durch das Mischsystem können sowohl das Regular-Programm als auch Premiumprodukte offeriert werden.

Der schwedische Hersteller Nynas gehört jeweils hälftig der Neste Oil aus Finnland und der südamerikanischen Firma PDVSA Petroléos de Venezuela. Der Hauptsitz befindet sich in Stockholm. Hergestellt werden die Produkte weltweit. Die Werke in Harburg und Göteburg sowie Nynäshamn sind im Besitz des Konzerns. Gemeinsam mit Shell werden im Joint Venture alle anderen Anlagen wie Antwerpen oder Curacao auf den Antillen betrieben. Vertriebsbüros sind in 30 Ländern ansässig.

Die Wurzeln des Unternehmens stammen von 1928. Damals wurde erstmals durch den Schiffsreeder Axel Axson Johnson eine schwedische Raffinerie am Standort Nynähshamn gebaut. Diese stand bis 2012 im Besitz von der Firma Shell Deutschland Oil. 1931 startete der Aufbau eines schwedischen Tankstellennetzes durch den Familienbetrieb Nynas. 2011 wurde die Grundölproduktion in Hamburg-Harburg von der bisherigen Eigentümerin Shell Deutschland Oil erworben. Trotz großer Bedenken erfolgte die Zustimmung der Kartellbehörden. Drei Jahre später startete die Umwandlung zur Spezialölraffinerie. (fi)


Suche Jobs von Nynas
Chemieunternehmen aus Hamburg

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Chemieunternehmen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.214.224 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog