Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Preuss Gruppe Anlagenbauer aus Hannover

Konzern

Eigentümer

-

Gründung

700

Mitarbeiter

Die Preuss Gruppe ist ein Unternehmen, das seinen Schwerpunkt auf den Rohrleitungsbau, den Industrieanlagenbau sowie auf Rohrsanierungen setzt. Auf diesem Gebiet zählt der Konzern zu den führenden Gesamtanbietern.

Die Preuss-Gruppe kann jahrelange Erfahrungen im Industrierohrleitungs-, Anlagen- und erdverlegten Rohrleitungsbau der Sparten Gas, Wasser, Abwasser und Fernwärme vorweisen. Aber auch die Rehabilitation von Ver- und Entsorgungsleitungen sowie Serviceleistungen für Pipelines und die dazu gehörigen Anlagen spielen eine wichtige Rolle.

Im Anlagenbau hat sich die Unternehmensgruppe unter anderem auf Abgas- und Abluftsysteme, Flugfeldbetankungen, den Industrieanlagenbau und Tanklagertechnologie spezialisiert. Der Bereich Betriebsführung und Service steht dagegen für Alarm- und Notfallplanungen, Engineering, Pipelineinspektionen, die Wartung und Inspektion sowie für Wegerechtverwaltung.

Fest verankert im Leistungsspektrum sind des Weiteren der Kabel- und Stationsbau, Rohrsanierungen sowie der Kathodische Korrosionsschutz. Abgerundet wird das Portfolio durch Rohrtechnik sowie durch die Wartung von Windkraftanlagen-Transformatoren. Hierzu zählen die Überprüfung der Schaltanlage und der Abgänge, die Prüfung des Ölstandes, der Temperaturen und der Erdungsanlage sowie Thermografische Prüfungen und die Reinigung des Transformators.

Zu den Kunden der Preuss Gruppe, deren Geschäftstätigkeit zu einem großen Teil in Deutschland liegt, zählen nicht nur private, sondern auch öffentliche Versorger, die öffentliche Hand und Industrieunternehmen. Außerhalb Deutschlands erwirtschaftet das Unternehmen seine Umsätze in Russland und Polen.

Die Ursprünge der Preuss Gruppe gehen auf den ehemaligen Konzern Preussag zurück. Die Preuss Gruppe wurde im Jahr 1998 im Rahmen der Neuausrichtung von Preussag an Babcock Borsig veräußert. 1999 wurde die Sparte Rohrtechnik aus dem Babcock-Konzern herausgekauft. Ein knappes Jahr später kam die Sparte Rohrsanierung inklusive der Haustechnikaktivitäten hinzu.

Die Preuss-Gruppe setzt sich aus den folgenden Unternehmen zusammen:
  • ARS Betriebsservice
  • Märkischen Montagerealisierung und Metallverarbeitung
  • PHT Handel und Technik
  • PREUSS
  • Preuss Pipe Rehabilitation Polska Sp. z o.o.
  • PREUSS Service
  • PRS Rohrsanierung Essen
  • PRT Anlagentechnik
  • PRT Energietechnik
  • PRT Rohrtechnik
  • PRT Rohrtechnik Berlin-Brandenburg
  • PRT Rohrtechnik Nord
  • PRT Rohrtechnik Rostock
  • PRT Rohrtechnik Spenge

Die Preuss Gruppe hält als Holdinggesellschaft die Mehrheit der Geschäftsanteile an den operativen Gesellschaften der einzelnen Geschäftsbereiche.

In dem Unternehmen PRT Rohrtechnik sind alle Aktivitäten aus den Bereichen Rohrleitungsbau, Industrieanlagenbau sowie Betriebs- und Servicetechnik, die durch insgesamt elf Tochtergesellschaften abgedeckt werden, zusammengefasst. PRT Rohrtechnik bewegt sich in erster Linie auf dem Inlandsmarkt und deckt dabei den gesamten nord-, west- und ostdeutschen Raum ab.

PHT Handel und Technik konzentriert sich dagegen ganz auf das osteuropäische Ausland. Ein wesentliches Aufgabenfeld liegt in der Sanierung von Rohrsystemen für alle gängigen Durchflussmedien.

Der Hauptsitz des Konzerns liegt im niedersächsischen Hemmingen. Die Stadt befindet sich südlich der Landeshauptstadt Hannover. (tl)

Chronik

Adresse

PREUSS GmbH

Podbielskistr. 370
30659 Hannover

Telefon: 0511-4206-0
Fax: 0511-4206-338
Web: www.preuss-gruppe.de

Dirk Ellesser (47)
Frank Schmüser (51)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 700 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Hannover HRB 58313

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE206022869
Kreis: Hannover
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Preuss Gruppe (de)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
PREUSS GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro