Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Deutsche Saatveredelung Agrarbetriebe aus Lippstadt

Genossen

Eigentümer

1923

Gründung

350

Mitarbeiter

Die Deutsche Saatveredelung, kurz DSV, kümmert sich um Züchtung, Produktion und Vertrieb von Saatgut.

Das kommt zum größten Teil in der Landwirtschaft, aber zum Beispiel auch bei der Herstellung von Biogas zum Einsatz. Wichtig dafür ist auch die Züchtung neuer Pflanzensorten. Die DSV ist als Komplettanbieter organisiert, der nicht nur Saatgut liefert, sondern auch daran angelehnte Dienst- und Beratungsleistungen anbietet.

Zentral sind Gräser, Raps und Getreide. Allerdings ist das Produktspektrum deutlich weiter aufgestellt und umfasst die Hauptproduktgruppen:
  • Getreide
  • Raps
  • Grünland
  • Mais
  • Biogasanlagen
  • andere Kulturen
  • Öko

Im Einzelnen gehören dazu Sommer- und Winterweizen, Triticale, Wintergerste, Feldgras, Klee und Luzerne, Öllein, Zwischenfrüchte als Futter und zur Gründüngung, Untersaaten, Grünbrache, Wildacker und Blühmischungen. Zur Gewinnung von Biogas werden hauptsächlich Energiemais, Feldgras, Sonnenblumen, Sorghum und Grünroggen genutzt.

Produziert werden die Nutzpflanzen im Vertragsanbau von mehr als 800 Landwirten in ganz Deutschland. Im westfälischen Lippstadt befindet sich die Hauptverwaltung des Unternehmens. Bundesweit werden außerdem Saatzucht- und Versuchsstationen sowie zahlreiche Prüfstellen und Regionalbüros für den direkten Kontakt zur Landwirtschaft betrieben.

Die Forschung und Entwicklung nimmt einen breiten Raum bei der DSV ein. Etwa zehn Prozent des Jahresumsatzes fließen in diesen Bereich. In Europa unterhält die DSV Tochtergesellschaften in Polen, Großbritannien, Frankreich und in der Ukraine. Darüber hinaus hält die DSV zahlreiche Beteiligungen an Firmen im In- und Ausland, die in der Züchtung, Vermarktung oder Forschung von Getreide und Nutzpflanzen tätig sind. (sc)

Chronik

Adresse

Deutsche Saatveredelung AG

Weißenburger Str. 5
59557 Lippstadt

Telefon: 02941-296-0
Fax: 02941-296-100
Web: www.dsv-saaten.de

Johannes Peter Angenendt ()
Dr. Axel Erich Kaske (48)
Clive Krückemeyer (47) - vorher Nähr-Engel

Ehemalige:
Christoph Lüdecke () - bis 29.10.2015
Dr. Dietrich Heine () - bis 10.08.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 350 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1923

Handelsregister:
Amtsgericht Paderborn HRB 7456

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 6.391.149 Euro
Rechtsform:
UIN: DE125688565
Kreis: Soest
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Rund 800 Landwirte (de)
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Deutsche Saatveredelung AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro