Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Sauter Feinmechanik
aus Metzingen
Download Unternehmensprofil

> 350 Mitarbeiter

> Umsatz: 65 Mio. Euro (2018)

> 1946 Gründung

> Familien Eigentümer

Sauter Feinmechanik GmbH

Carl-Zeiss-Str. 7

72555 Metzingen

Kreis: Reutlingen

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07123-926-0

Fax: 07123-926-190

Web: www.sauter-feinmechanik.com

Gesellschafter

Sauter Metzingen Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRB 360353
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 220.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE811789168

Kontakte

Geschäftsführer
Michael Frank Rudloff
Die Firma Sauter ist spezialisiert auf Werkzeugträgersysteme.

Kernkompetenzen des baden-württembergischen Unternehmens mit Sitz in Metzingen sind die Entwicklung und Herstellung sowie der Vertrieb von Werkzeugrevolvern und Spindelköpfen. Darüber hinaus umfasst das Portfolio die B-Achsen-Technologie und somit multifunktionale Zentren für das kombinierte Fertigen der Arbeitsschritte Drehen, Bohren und Fräsen. Vervollständigt wird das Angebot von Rundtischen sowie speziellen Kronenrevolvern zum Einsatz in Transfermaschinen und Rundtaktmaschinen.

Hauptaufgabe der Produkte ist es, dass die Auftraggeber von kürzeren Zeiten bei der Herstellung ihrer Serienteile profitieren. Vervollständigt werden die Dienstleistungen von Reparaturen und Ersatzteilservices. Außerdem werden so genannte Premium-Schulungen für die Anwendung der Revolver angeboten.

Im Bereich der Scheibenrevolver stehen vier Produkte für unterschiedliche Anwendungen zur Verfügung. Die Produkte 'Blau' und 'Direct Drive' sind auf die mittlere Serienfertigung konzipiert und 'Orange' sowie 'Rot' auf die Großserienfertigung.

An Kopfrevolver zum Aufnehmen von Bohrstangen oder als elektromechanischer Antrieb für das Schwenken inklusive dem Verriegeln stehen vier Alternativen bereit.

Kronenrevolver für Sondermaschinen sowie für Transfer- und Rundtaktmaschinen sind auf Großserien zugeschnitten und verfügen über maximal acht Einzelwerkzeuge sowie Mehrfachspindelköpfe.
Bei der B-Achsen-Technologie ist die Motorspindel mit einer Schwenkeinheit ausgestattet. Möglich ist die Bearbeitung von anspruchsvollen Werkstücken.

Rund um das Tooling und somit dem Werkzeugbau umfasst die Angebotspalette diverse geschützte Produkte wie Speedfix und Doublefix sowie Trifix und Modifix.

Betont werden die Fertigungstiefe und das Sachwissen. (fi)


Suche Jobs von Sauter Feinmechanik
aus Metzingen

Chronik

1946 Gegründet durch Willy Sauter

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Komponentenhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.107.166 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog